iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Dino-Lite – Neue Stative ersetzen die älteren Favoriten

 

Wie bereits im Januar abgekündigt verlassen einige Stative der Dino-Lite Modellreihe MS das Lineup der Stative. Hierunter fallen die Favoriten MS35B und MS36B die sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut haben.
In den Startlöchern stehen dafür Stative der Modellreihe RK. In dieser Stativserie gibt es bereits die RK-06A und RK-06AE Stative sowie den Bestseller RK-10.
Neue Stative im Programm der Dino-Lite Mikroskope sind die Modelle RK-04 und RK-05 in jeweils 2 verschiedenen Ausführungen. Zum einen als Standardausführung und als kippbare Ausführung, die sich um jeweils 30° kippen lässt. Zudem haben das RK-04F und RK-05F eine sehr gute Feineinstellung um eine Bewegung in der Höhe einfach und leicht zu erreichen.
Die neuen Stative im einzelnen:
– RK-04 kompaktes Mikroskop-Stativ
– RK-04F kompaktes Mikroskop-Stativ mit Feineinstellung
– RK-05 kompaktes Mikroskop-Stativ mit Neigung (30° zu jeder Seite)
– RK-05F kompaktes Mikroskop-Stativ mit Feineinstellung und Neigung (30° zu jeder Seite)
Die neuen Stative sind ab sofort bei Metav Werkzeuge und den Dino-Lite Vertriebspartnern zu bekommen.
Die Dino-Lite Handmikroskope sind eine Serie von mittlerweile mehr als 150 verschiedenen Mikroskop Modellen für verschiedenen Anwendungen. Dabei reichen die Vergrößerungen von 20x bis zu 900x. Die Beleuchtung erfolgt über verbaute LEDs, die je nach Ausführung weiß, Infrarot oder auch Ultraviolett sein kann. Die mitgelieferte Softwaresuite DinoCapture hilft bei der Auswertung der Bilder. Außerdem können die Bilder vermessen werden. Damit sind die Dino-Lite Mikroskope in jeder Qualitätssicherung unersetzlich.

#teammetav #handmikroskop #dinolite #homeoffice #support #corona #stativ

Posted by on 18. September 2020.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten