iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Digitale ATLAS-Verstärker werden mit neuen Kommunikationsmöglichkeiten jetzt noch flexibler

AACC 2018 —
Performance Motion Devices (http://www.pmdcorp.com/), Inc., ein
Anbieter von innovativen und hochleistungsfähigen integrierten
Schaltungen, Platinen und antriebsbasierten Motion-Control-Lösungen
für OEMs auf der ganzen Welt, gab heute bekannt, dass sein ATLAS®
Digital Amplifier (https://www.pmdcorp.com/products/modules), der
über die branchenweit höchste Leistungsdichte verfügt, ab sofort mit
Mikroprozessoren von Drittanbietern oder FPGAs (Field Programmable
Gate Arrays) via SPI (Serial Peripheral Interface) verwendet werden
kann.

Die ursprünglich für den Einsatz mit den hauseigenen Magellan®
Motion-Control IC (https://www.pmdcorp.com/products/ics)s von
Performance Motion Devices konzipierten digitalen ATLAS-Verstärker
können ab jetzt über SPI mit Controllern von Drittanbietern
kommunizieren, was die Einsatzmöglichkeiten von ATLAS ganz erheblich
erweitert. Die digitalen Verstärker eignen sich für Robotik,
Medizintechnik, Laborgeräte, wissenschaftliche Instrumente, Lüfter-
und Pumpensteuerung, präzise Bewegungssteuerung und industrielle
Motorsteuerung.

\“Die neuen Controller-Optionen ergänzen die bereits
außerordentliche Kombination aus hoher Leistungsdichte, Digital
Current Loop und IoT-Funktionalität, die ATLAS-Verstärker so einmalig
macht. Dies resultiert in einem performancestarken Verstärker, der
sich in einem erweiterten Spektrum von Motion-Control-Anwendungen
einsetzen lässt\“, sagt Chuck Lewin, President und CEO von Performance
Motion Devices. \“Wir nutzen hier eine klare Chance, unsere Kunden
besser zu bedienen und die Marktdurchdringung unseres digitalen
Verstärker-Modells ATLAS deutlich zu erhöhen\“.

Die digitalen ATLAS-Verstärker sind kompakte Einachsen-Module, die
hochperformante Drehmomentregelung für bürstenbehaftete sowie
bürstenlose Gleichstrommotoren und Schrittmotoren liefern. Die
ATLAS-Versionen verfügen über die höchste Leistungsdichte der Branche
und sind in den Leistungskonfigurationen 75W, 250W, und 500W in zwei
Modulgrößen erhältlich: 27 x 27 x 13mm, und 39 x 39 x 15mm. Für
zusätzliche Flexibilität können die ATLAS-Package-Optionen je nach
Kundenwunsch vertikal oder horizontal auf eine Leiterplatte montiert
werden.

ATLAS-Verstärker integrieren eine feldorientierte Regelung
(Field-Oriented Control, FOC) mit Digital Current Loop, was für eine
fein abgestimmte Motorstromregelung und eine geringere
Leistungsaufnahme und Geräuschentwicklung sorgt. Die Verstärker
können außerdem umgehend IoT-Informationen wie Soll-Strom versus
tatsächlicher Strom, Temperatur, Busspannung etc. aufzeichnen, was
Host-Prozessor-Zugriff auf kritische Motion-Control-Parameter
ermöglicht. Diese Funktion erlaubt Technikern, die Systemleistung zu
überwachen und Probleme, bevor sie auftreten, proaktiv anzugehen.

Die digitalen ATLAS-Verstärker werden aus einer einzigen
Versorgungsspannung gespeist und bieten automatischen Schutz vor
Überstrom sowie Unter- und Überspannung, und auch Übertemperatur- und
Kurzschlussschutz. Zu den erweiterten ATLAS-Funktionen zählen
außerdem programmierbare Verstärkungsparameter und Performance-Trace.
Die ursprünglich für die nahtlose Integration mit den Magellan
Motion-ICs von Performance Motion Devices konzipierten Verstärker
können nun auch mit FPGAs, digitalen Signalprozessoren oder
universellen Mikroprozessoren verwendet werden.

Informationen zu Performance Motion Devices, Inc.

Performance Motion Devices, Inc. stellt innovative und
hochleistungsfähige integrierte Schaltungen, Platinen und
antriebsbasierte Motion-Control-Lösungen für Hersteller und OEMs auf
der ganzen Welt bereit. Die Technologie des Unternehmens, die heute
mehr als 6 Millionen Motoren steuert, steht für die ausgewiesene
Motion-Control-Expertise von Performance Motion Devices, Inc., die
Entwürfe vereinfacht, Fertigungskosten und Produktionsrisiken senkt
und Kunden ermöglicht, ihre Produkte zügig auf den Markt zu bringen.
Die Lösungen von Performance Motion Devices werden zur Steuerung von
sowohl bürstenbehafteten als auch bürstenlosen Gleichstrommotoren und
Schrittmotoren in den Bereichen Medizintechnik, Laborautomation,
Robotik, 3D-Druck, Entertainment und Halbleiter-Automation
eingesetzt. Motion control at its core.(TM)

© 2018 Performance Motion Devices, Inc.

Magellan und Atlas sind eingetragene Marken von Performance Motion
Devices, Inc. #PR1807B v.1

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/724470/PMD_Atlas_Digital_A
mplifiers_Family.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/724471/PMD_Logo.jpg

Pressekontakt:
Lauren L. Brennan
Director of Global Marketing
Performance Motion Devices, Inc.
lbrennan@pmdcorp.com
+1.978.496.1509

Patrick Farrell
Sniper Public Relations im Auftrag von Performance Motion Devices,
Inc.
pfarrell@sniperpr.com
+1.603.661.0799

Original-Content von: Performance Motion Devices, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2018.

Tags:

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten