iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Zeit ist Zeuge – Lyrik im Trialog

Trialogisches Dichten ist nicht weit verbreitet und nicht vielen Lesern bekannt. Allerdings ist diese Art der Lyrik spannend und ermöglicht den Dichtern eine neue Vielfalt der Kreativität. Die drei Autorinnen des vorliegenden Gedichtbands, Renate Haußmann, Dr. Manon Haccius und Sabine Hammer, begegnen sich auf poetische Weise, um sich an bedeutende Ereignisse der Zeit zwischen 1954 und 2001 zu erinnern und die Leser in die Welt ihrer Erinnerungen einzuladen. Die zugeworfenen Gedichte sind die Impulse für eine Kommunikation im Trialog, der die lyrische Freiheit nutzt und ausspricht, was in Worte zu fassen ist. Sie sind unabhängig voneinander nicht denkbar, weil sie inhaltlich und emotional miteinander verknüpft sind.

Dennoch haben die unterschiedlichen Gedichte in \”Die Zeit ist Zeuge\” eine individuell erkennbare Form, ihren je eigenen Rhythmus und sprachlichen Duktus. Diese unterschiedlichen biografisch-fiktiven Perspektiven auf das reale Ereignis in Versform erzeugen eine Spannung, die im Dreierschritt für das jeweilige Thema überraschende Räume öffnen und Lesern eine dreidimensionale Sicht auf das Geschehen bieten kann. Lyrikfans aufgepasst!

\”Die Zeit ist Zeuge\” von Renate Haußmann, Dr. Manon Haccius und Sabine Hammer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7342-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 17. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten