iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Zahnarztpraxis KU64 erhält als erste Praxis in Deutschland das 3-Sterne-Gütesiegel „BESTE-PRAXIS“

 

Gleich im Vorstellungsvideo der Praxis erzählen Patienten, was sie an der KU64 Praxisführung schätzen. „Ich werde hier mit Namen begrüßt, meine Kinder werden mit Namen begrüßt – da fühle ich mich gleich willkommen“, erklärt eine Mutter. „Hier nimmt man sich immer Zeit für mich“, sagt eine andere Frau.
Dr. Ziegler und sein Team wissen, worauf es bei der zahnmedizinischen Betreuung heute generell ankommt: Darauf, dass sich die Patienten beim Zahnarzt wohlfühlen – dafür sorgt auch das für eine Praxis ungewöhnliche Ambiente.

Patientenorientiertheit und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
Genau das sind die Kriterien, die für eine Auszeichnung mit dem „BESTE PRAXIS“-Gütesiegel ausschlaggebend sind: Welchen Service bietet die Praxis, wie viel Zeit nehmen sich die Ärzte für ihre Patienten – und wie viel Rücksicht nehmen Sie auf deren Zeit, Stichwort Wartezimmerfülle? Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Nutzung von Digitaltechnik: Praxen, die mit neuen Technologien wie etwa digitalen Patienteninformationssystemen auf Kriegsfuß stehen, haben keine Aussicht auf ein Siegel.

„Das gesamte KU64 Team und ich freuen uns sehr über das BESTE-PRAXIS-Siegel. Es bestätigt unseren Anspruch, in jeder Hinsicht mit der Zeit zu gehen“, sagt Marketingleiter Petros Prontis. „Außerdem ist es ein wirkungsvolles Aushängeschild für uns“. Zwar kann seine Praxis auch auf eine ausgezeichnete jameda-Bewertung verweisen, aber das Siegel hat für ihn noch mehr Gewicht: „Bewertungsportale geben nur die Meinungen von Patienten wieder, also von Nichtfachleuten. Das Siegel hingegen wird von einer Fachjury auf der Basis eines professionellen Qualitätsaudits vergeben. Der Auditbericht hat uns klipp und klar gesagt, was wir gut machen und was wir noch besser machen könnten. Unser Service ist zum Beispiel hervorragend, während die Parkplatzsituation noch verbesserungswürdig ist.“

Voraussetzung: mindestens ein Stern
Für die Siegelvergabe zeichnet die BESTE PRAXIS GmbH verantwortlich. Mit der Vergabe geht eine Sterne-Wertung einher – sie reicht von einem Stern bis zu drei Sternen. Bewertet wird die Performance einer Praxis in den Kategorien „Patientenorientierung“ und „Moderne Praxisführung“. Erzielt eine Praxis in mindestens einer der beiden Kategorien überdurchschnittliche Leistungen, so erhält sie das Siegel für das laufende Jahr. Fallen die Leistungen nicht gut genug aus, so wird die Praxis zur Nachbesserung aufgefordert. Das Siegel kann nicht gekauft oder gemietet werden. Mehr Informationen gibt es auf der Seite www.bestepraxis.de.

Posted by on 10. April 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten