iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die VAPS GmbH erwirbt die Mehrheit der Concore GmbH

Der IT Markt verändert sich stetig. Insbesondere im Umfeld des VW Konzerns sind durch die angestoßenen Transformationsprozesse erhebliche Veränderungen für die Zukunft – gerade auch im Automobilhandel – zu erwarten.

VAPS als Systemhaus für den Automobilhandel stellt sich diesen Herausforderungen des Wandels und strebt an, als Technologieführer den Handel bei der Transformation zu unterstützen. Neben dem internen Wachstum durch die stetige Aufnahme neuer Produkt- und Dienstleistungsangebote forciert die VAPS GmbH dabei seit einigen Jahren die Expansion in Richtung Zukunft, verstärkt durch den Erwerb von Systemführern in und neben den herkömmlichen Segmenten.

Nach dem Erwerb der SEG (System-EDV und Organisationsgesellschaft mbH) sowie der Mehrheitsbeteiligung an der remoso GmbH im Jahre 2018 hat die VAPS GmbH zum 28.08.2019 die Mehrheit an der Concore GmbH erworben.

Die Concore GmbH, gegründet 2015, ist ein Softwareentwicklungsunternehmen für innovative Portal- und Schnittstellensoftware. Das IT-Unternehmen setzt digitale Anwendungsentwicklungs- und Projektaufträge für den Automobilhandel um, berät Autohäuser und Autohausgruppen, implementiert die eigenen Softwareprodukte selbst, schult die Ansprechpartner und unterstützt die Unternehmen durch technischen Support. Das Kernprodukt DealerNet ist eine Intranet Lösung ? zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Automobilhandels. Mit einer ?single sign on? Lösung für alle im Autohaus betriebenen Software Applikationen stellt DealerNet eine einzigartige Lösung für die Bedürfnisse der Mitarbeiter im Autohaus dar. Eine neu entwickelte ?Process Engine? ermöglicht die Abbildung beliebiger Prozesse im Handel und Werkstattgeschäft.

Der Gründer und bisherige Geschäftsführer und Mitinhaber, Herr Bauerheim, wird das Unternehmen zusammen mit Herrn Dr. Müller, der gleichzeitig Geschäftsführer der VAPS GmbH ist, weiterhin als Geschäftsführer leiten und den Geschäftsbereich vorantreiben.

Dr. Müller: ?Wir sehen das Portfolio der Concore GmbH als absolut zukunftsweisend und in höchstem Maße wertsteigernd für unsere Handels- und Servicepartner. Wir sehen aber auch viele Synergieeffekte im Zusammenspiel mit Produkten und Dienstleistungen der anderen Wirtschaftsunternehmen der VAPS.?

Die Concore GmbH hat sich auf die Entwicklung innovativer Software und Softwareschnittstellen für den Automobilhandel spezialisiert. Das Angebot des IT-Systementwicklers umfasst die anwenderorientierte Beratung, zielgerichtete Lösungskonzepte auf der Basis spezifischer Anforderungen und Wünsche, die Entwicklung passender Software inklusive Design sowie die Implementierung.

Weiterführende Informationen unter www.concore.de

Posted by on 29. August 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten