iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Tony Elumelu Foundation gibt die endgültigen 2.100 afrikanischen Unternehmer für das erste TEF-UNDP Entrepreneurship-Programm bekannt

Unterzeichnung des TEF-UNDP
Entrepreneurship-Programms in Niger – durch Tony Elumelu, Gründer der Tony
Elumelu Foundation, und Ahunna Eziakonwa, UNDP Regional Director für Afrika

Die Tony Elumelu Foundation (TEF) – die von der Privatwirtschaft geleitete
philanthropische Stiftung, die sich auf die Stärkung afrikanischer Unternehmer
konzentriert – hat eine endgültige Liste von 2.100 Unternehmern bekannt gegeben,
die von dem ersten TEF-UNDP Entrepreneurship-Programm profitieren werden
(http://tiny.cc/TEFxUNDP2019). Das Programm richtet sich an Kleinunternehmer in
ländlichen Gemeinden in den sieben Sahel-Ländern Afrikas – Nigeria, Niger,
Tschad, Mauretanien, Burkina Faso, Mali und Kamerun.

Die erfolgreichen Begünstigten nahmen an einer intensiven Unternehmensschulung
teil, die online und in ausgewählten Gemeinden in jedem Land während des
Programms durchgeführt wurde. Die ausgewählten jungen afrikanischen Unternehmer
werden dem Alumni-Netzwerk des Vorzeigeprogramms der Tony Elumelu Foundation
beitreten und je nach Größe ihrer Geschäftsinitiative jeweils eine
Startfinanzierung zwischen 1.500 und 5.000 USD erhalten.

Das TEF-UNDP Entrepreneurship-Programm ist eine Partnerschaft zwischen der Tony
Elumelu Foundation (TEF) und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen
(UNDP), um 100.000 Unternehmer über einen Zeitraum von zehn Jahren in ganz
Afrika zu befähigen. Diese Mission – die wirtschaftliche Stärkung junger
afrikanischer Unternehmer, die Schaffung von Millionen von Arbeitsplätzen und
Einnahmen in Afrika sowie die Überwindung des Armutszyklus auf dem Kontinent –
stimmt mit dem Zweck der Tony Elumelu Foundation überein.

Der Auswahlprozess des TEF-UNDP Entrepreneurship-Programms, das im Juli 2019 mit
einem Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen begann, endete mit einem
Pitching-Wettbewerb in verschiedenen Gemeinschaften in den sieben Ländern, der
von der United Bank for Africa plc unterstützt wurde, während der Auswahlprozess
von Deloitte koordiniert wurde.

Ahunna Eziakonwa, Regional Head von UNDP Africa, kommentierte die Bekanntgabe
wie folgt: \“Die Beschäftigung junger Menschen und wirtschaftliche Befähigung
sind entscheidend für die sozioökonomische Transformation der Sahelzone. Die
enorme Anzahl der Bewerber, 81.000 für das TEF-UNDP Entrepreneurship-Programm,
zeigt, dass es dringend erforderlich ist, die Zahl der Bewerber zu erhöhen. Die
Regeneration der Sahelzone ist eine der wichtigsten Prioritäten des UNDP. Wir
werden weiterhin Initiativen priorisieren, die Hindernisse beseitigen, um das
volle Potenzial der Sahelzone zu erreichen – und die Hoffnung auf ein
produktives Leben für Afrikas junge Menschen näher an ihr Zuhause zu bringen. \“

Ifeyinwa Ugochukwu, CEO der Tony Elumelu Foundation, sagte: \“Die Schaffung von
Möglichkeiten und die Schaffung von Hoffnung für eine bessere Zukunft für junge
Afrikaner wird Armut, Extremismus und illegale Auswanderung in Afrika
reduzieren. Deshalb schmieden wir bei der Tony Elumelu Foundation
Partnerschaften, um mehr Jugendliche zu erreichen und unsere Wirkung zu
skalieren, um das bevorstehende demografische Verhängnis in einen
wirtschaftlichen Boom auf dem Kontinent umzuwandeln.\“

Die Tony Elumelu Foundation wird am 1. Januar 2020 mit der Annahme von
Bewerbungen für ihr Vorzeigeprogramm für Unternehmertum beginnen.

Über TEF: Das Unternehmerprogramm der Tony Elumelu Foundation ist eine Zusage
der Tony Elumelu Foundation in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zur Förderung
der unternehmerischen Entwicklung in Afrika. Über ihr direkt finanziertes
jährliches Engagement hinaus hat die Stiftung begonnen, mit globalen
Entwicklungsorganisationen und Regierungen zusammenzuarbeiten, um ihren robusten
und bewährten Ansatz mit dem Ziel zu skalieren, wirtschaftlichen Wohlstand zu
schaffen und den Armutszyklus auf dem Kontinent zu durchbrechen. Weitere
Informationen finden Sie auf: www.tonyelumelufoundation.org.

Über UNDP: UNDP (http://www.undp.org/) arbeitet mit Menschen auf allen Ebenen
der Gesellschaft zusammen, um dabei zu helfen, krisenfeste Nationen aufzubauen
sowie Wachstum voranzutreiben und aufrechtzuerhalten, das die Lebensqualität für
alle verbessert. Vor Ort in etwa 170 Ländern und Territorien bieten wir eine
globale Perspektive und lokale Einblicke, um das Leben zu stärken und belastbare
Nationen aufzubauen. Weitere Informationen über UNDP in Afrika finden Sie auf
www.africa.undp.org.

Folgen Sie uns auf Twitter: @Tonyelumelufdn @UNDPafrica

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1058381/Tony_Elumelu_Foundation.jpg

Pressekontakt:

In Niamey: Amadou Djibo
+227 91 20 83 13. In Lagos: Ifesinachi Okpagu
+234-1-2774641-5. In Addis: Jide Okeke
+251 93 577 6777 and in New York: Fatoumartta Mboge-Ba +1 917 246 3156

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122840/4480655
OTS: The Tony Elumelu Foundation (TEF)

Original-Content von: The Tony Elumelu Foundation (TEF), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Dezember 2019.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten