iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die sieben Naturwunder der Erde

Die ‚New 7 Wonders Foundation‘ hat zuletzt in 2012 die sieben Naturwunder der Erde benannt und gekürt. Diese besonderen Naturschauspiele ziehen jeden Reisenden in ihren Bann. Allein vier befinden sich in Asien, aber auch Südamerika und Südafrika sind vertreten. Alle haben ihren ganz besonderen Reiz, die Natur hält unglaublich beeindruckende Wunder für uns bereit.

Aus zunächst über 400 Vorschlägen wurden von der New 7 Wonders Foundation 28 Finalisten ausgewählt. Aus diesen haben Millionen von Menschen überwiegend per Internet ihre Stimme abgegeben und damit die 7 Weltwunder der Natur gewählt:
Amazonas: Im Amazonas Gebiet: gut die Hälfte der tropischen Regenwälder weltweit. Mit 6.500 km längster Fluss der Welt.
Halong Bucht/Vietnam: 1969 Inseln liegen in dem 1500 qm großen Areal der Bucht von Halong.
Iguazu: Zwischen Brasilien und Argentinien befinden sich die 275 eindrucksvollen Wasserfälle, 20 davon sind sehr groß.
Jejudo/Südkorea: Südkoreas größte Insel. Tropen-/ Vulkaninsel mit mehreren Naturschauspielen, z. B. unterirdische Salzhöhle.
Komodo/Indonesien: 1980 gegründeter Nationalpark: Schutz des Artenreichtums, besonders der Riesenechse Komodowaran.
Palawan/Philippinen: Längster unterirdischer Fluss St. Paul’s River, über vier km lang, in der philippinischen Provinz Palawan.
Tafelberg/Südafrika: Tafelberg mit flacher Gipfelebene hoch über Kapstadt, fast 1.100 m hoch. Plateau von 65 qm. Rund 1.500 Pflanzenarten.

Lars Ludwig, Managing Director für Zentral- und Osteuropa bei LowCostHolidays.de, ist als erfahrener Touristiker viel in der Welt unterwegs. „Die Zielgebiete sind sehr unterschiedlich – manche eignen sich für private Entdeckertouren, an anderen Stellen ist nur eine geführte Rundreise möglich. Allen gemeinsam ist sicherlich das unglaubliche Erlebnis eines einzigartigen Naturschauspiels, aber auch die Entfernung von Westeuropa aus: Für uns sind das alles Fernreisen.“ Der preisgünstige Online-Reiseveranstalter LowCostHolidays hält für Reisen in die ganze Welt ein riesiges Angebot parat: Aus rund 250.000 Hotels und Flügen aus der Kooperation mit ca. 350 Airlines werden tagesaktuell beste Preise geboten.

Aus den 7 Naturwundern der Erde empfiehlt Ludwig für den Anfang den Tafelberg in Südafrika: „Kapstadt ist eine unglaublich faszinierende Stadt. ‚Nicht typisch Afrika‘ sagen die einen, ‚One city many cultures‘ sagen die anderen. Das muss man erlebt haben. Neben dem Tafelberg hat die Stadt noch einiges mehr zu bieten. Selbst bei kürzerer Reisedauer lohnt der Trip: eine Stunde Zeitverschiebung, gute Flugverbindungen, wunderschöne Hotels.“

LowCostHolidays hat aktuell tolle Angebote für KAPSTADT. Zum Beispiel im November, dann ist Frühling/Frühsommer am Kap.
15. bis 21. November mit Air Berlin ab Frankfurt/M.
4* Hotel Inn on the Square, 6 Nächte, DZ /Ü inkl. Gepäck und Transfer 848 € p. P.*

15. bis 22. November mit Air France ab Hamburg
3* Hotel The Cape Diamond, 7 Nächte, DZ /ÜF inkl. Gepäck und Transfer 926 € p. P.*

15. bis 22. November mit Airberlin ab Köln/Bonn
4* NH The Lord Charles Hotel, 7 Nächte, DZ /ÜF inkl. Gepäck und Transfer 858 € p. P.*

* tagesaktuelle Preise

Buchbar sind die Angebote von LowCostHolidays.de online über die Internetseite oder auch in vielen Reisebüros.

Weitere Informationen unter:
http://www.lowcostholidays.de

Posted by on 17. September 2013.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten