iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die \“Royal Canadian Mint\“ markiert 50 Jahre Fortschritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung für LGBTQ2-Kanadier mit der für den Umlauf bestimmten \“Equality\“-Münze (Equality = Gleichstellung) im Wert von 1 CND

Auch wenn Kanadier für ihre starken
Werte in Bezug auf Vielfalt, Inklusion und Gleichheit bekannt sind,
wurden LGBTQ2-Kanadier viele Jahre lang nicht gleich behandelt. Die
Münzprägeanstalt Royal Canadian Mint ist stolz darauf, heute eine
1-Dollar-Münze in Umlauf zu bringen, die der 50 Jahre Fortschritts
bei der Anerkennung der Rechte der LGBTQ2-Kanadier gedenkt. Es war
ein Gesetz von 1969 (Act of Parliament), das den ersten Meilenstein
auf dem Weg zur Gleichheit für die LGBTQ2-Gemeinschaften durch
Entkriminalisierung von homosexuellen Aktivitäten zwischen zwei
einwilligenden Personen von 21 Jahren oder älter markierte. Die neue
Münze, die die Worte \“EQUALITY-EGALITÉ\“ mit dem Signature-Werk des
Künstlers Joe Average aus Vancouver miteinander verbindet, kommt
heute in den Umlauf. Sie wurde auch durch eine offizielle
Präsentation im 519-Gemeindenzentrum in Toronto, Ontario, eingeführt.

\“In den letzten 50 Jahren und darüber hinaus haben Kanadier für
ihr Recht auf Liebe, Heirat, Familie und ein offenes authentisches
Leben gekämpft\“, so Bill Morneau, Finanzminister und Mitglied des
Parlaments für Toronto Centre. \“Die Equality-Münze steht für ihre
Triumphe und ermutigt uns alle, ein besseres Kanada mit mehr
Inklusion aufzubauen – denn, wie es bei der Münze selbst ist: Je mehr
Gleichstellung wir in Kanada haben, desto reicher sind wir alle.\“

\“Heute ist ein wichtiger Tag für die LGBTQ2-Gemeinschaft und für
alle Kanadier, denn diese Gedenkmünze kommt jetzt in den Umlauf\“,
sagte Randy Boissonnault, Sonderberater des Premierministers für
LGBTQ2-Angelegenheiten. \“Es ist eine Gelegenheit, über einen
Meilenstein in der Geschichte unseres Landes zu reflektieren, aber
auch ein Aufruf zu dem Fortschritt, den wir noch auf dem Weg zur
Eingliederung und Gleichstellung aller LGBTQ2-Kanadier leisten
müssen.\“

\“Die Münzprägestätte spielt eine wichtige Rolle, denn wir feiern
Kanadas Kultur, Geschichte und Werte auch durch Münzen. Die
Kennzeichnung von 50 Jahren, seit eine bahnbrechende Entscheidung den
Prozess rechtlicher Reformen zur Anerkennung der Rechte von
LGBTQ2-Kanadiern begann, ist ein starkes Symbol zur Anerkennung von
Kanadas tiefem Glauben an Gleichstellung und Inklusion\“, sagte Marie
Lemay, Präsidentin und CEO der Royal Canadian Mint. \“Die
Münzprägestätte ist ständig bestrebt, diese Werte zu leben, und
unsere Mitarbeiter sind stolz darauf, die Botschaft der
Gleichstellung durch diese neue, zum Umlauf bestimmte Gedenkmünze mit
anderen Menschen zu teilen.\“

Joe Average ist ein in Vancouver ansässiger Künstler, dessen
frühes Interesse am Zeichnen und an der Fotografie ihn dazu führten,
sein Leben seiner Kunst zu widmen, als er 1984 als HIV-positiv
diagnostiziert wurde. Das Design, das er für die Rückseite dieser
Münze schuf, ist eine stilisierte Zelebrierung der Gleichstellung aus
einer LGBTQ2-Perspektive. Das Bild von zwei ineinander verwobenen
Gesichtern spiegelt das Ineinanderfließen der Geschlechter und das
Spektrum der Geschlechter wider und steht Interpretationen offen: Sie
können zu zwei Individuen gehören oder sie können unterschiedliche
Aspekte einer einzigen Identität darstellen.

Auf der Rückseite stehen die Begriffe \“EQUALITY\“ und \“ÉGALITÉ\“ auf
zwei geschwungenen Bändern sowie die beiden Jahreszahlen \“1969\“ und
\“2019\“, um die 50 Jahre zu kennzeichnen, seit der Prozess der
Entkriminalisierung homosexueller Aktivitäten in Kanada initiiert
wurde. Die Vorderseite zeigt das Bildnis Ihrer Majestät, Königin
Elisabeth II, von Susanna Blunt, das seit 2003 auf kanadischen Münzen
verwendet wird.

Beschränkt auf eine Stückzahl von drei Millionen kommt die
1-Dollar-\“Equality\“-Münze jetzt in den allgemeinen Umlauf und wird
auch über mehrere öffentliche Münzbörsen, die noch bekannt gegeben
werden, erhältlich sein (nur auf Kanada beschränkt).

Diese Münze kann auch in einer speziell eingewickelten Rolle von
25 unzirkulierten Münzen im Wert von 54,95 CND als Sammelstück
erworben werden. Dieses Angebot ist auf eine Stückzahl von 15.000
Rollen beschränkt. Das Kunstwerk von Joe Average wird auch als
Sammlerausgabe der \“Equality\“-Münze in Farbe und aus 99,99 % reinem
Silber gefeiert, die für 49,95 CND erhältlich und auf eine Stückzahl
von 15.000 beschränkt ist.

Diese Sammlerstücke können direkt bei der Royal Canadian Mint
unter der Telefonnummer +1 800 267 1871 in Kanada, unter +1 800 268
6468 in den USA oder online unter http://www.mint.ca bestellt werden.
Die Münzen sind außerdem in den Boutiquen der Royal Canadian Mint und
über das globale Händler- und Distributoren-Netzwerk der Münzanstalt
sowie bei den teilnehmenden Stellen der Canada Post erhältlich.

Über die Royal Canadian Mint

Die Royal Canadian Mint ist das Unternehmen der Krone, das für die
Prägung und den Vertrieb der in Kanada umlaufenden Münzen
verantwortlich ist. Die Münzanstalt ist ein nach ISO 9001
zertifiziertes Unternehmen und gilt als eine der größten und
vielseitigsten Münzanstalten weltweit. Sie bietet eine breite Palette
an spezialisierten, hochwertigen Münzprodukten und damit
zusammenhängenden Dienstleistungen in internationalem Maßstab. Nähere
Informationen zur Royal Canadian Mint, ihren Produkten und
Dienstleistungen sind unter www.mint.ca zu finden.

Für Bilder der \“Equality\“-Umlaufmünze klicken Sie auf:

https://www.dropbox.com/sh/ozg81gpgxrqvvgx/AACVnYx__2Aq1vhXDcS5ZwK
Qa?dl=0

Medien werden gebeten, sich an den folgenden Ansprechpartner zu
wenden: Alex Reeves, Senior Manager, Public Affairs, Royal Canadian
Mint, Telefon: +1-613-884-6370, reeves@mint.ca

Original-Content von: Royal Canadian Mint (RCM), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. April 2019.

Tags: , ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten