iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Reportage: Das Geheimnis der 70 paradiesischen Jungfrauen – fantastischer, mythisch anmutender Streifzug

Der islamische Glaube besagt, dass Rechtgläubige nach dem Tod als Belohnung von 70 Jungfrauen von blendender Schönheit im Paradies auf grünen Kissen in Blumen berankten Lauben erwartet werden. Diese Damen sind ewig jung und von erhabener Reinheit. Ein Kölner Redakteur versucht im Rahmen einer Reportage das Mysterium, um deren Wesen zu entwirren. Doch seine Nachforschungen geraten in eine Sackgasse. Er muss auf die Unterstützung seines Zimmergenossen zurückgreifen, der seine Jugend im mediterranen Alexandria verbracht hat und mit der arabischen Sprache aufgewachsen ist. Es beginnt ein fantastischer Streifzug durch die schattenhafte historische Zeit. Es fängt alles mit einer rätselhaften Entführung aus der Alten Welt an. Die beiden Redakteure finden nach und nach die ersten Spuren.

Als die beiden Redakteure in \“Die Reportage – Das Geheimnis der 70 paradiesischen Jungfrauen\“ von M. El-Attar dann auf eine vielversprechende linguistische Spur stoßen, mündet ihre verschlungene und mystisch anmutende literarische Suche schließlich in eine historische Momentaufnahme außerhalb des Paradieses. Die Leser begeben sich in der faszinierenden Lektüre zusammen mit den Protagonisten auf eine spannende Suche nach Antworten über ein uraltes Mysterium. Sie blicken historisch weit zurück und lernen dabei auch viel über den islamischen Glauben.

\“Die Reportage – Das Geheimnis der 70 paradiesischen Jungfrauen\“ von M. El-Attar ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5680-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: http://publish-books.tredition.de

Posted by on 21. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten