iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die passende Fonds-Strategie mit der FIDAL AG finden

 

Das Angebot an Fonds ist breit: Es gibt große Fonds, die von einzelnen Banken angeboten werden und viele kleine Spezialfonds, die auch von zertifizierten und von der Bafin (Bankenaufsicht) überwachten Vermögensverwaltungen wie der FIDAL AG angeboten werden. Zudem gibt es Fonds zu bestimmten Branchen oder zu bestimmten Aktienindizes. Letztlich geht es in allen Fonds darum, nach einer bestimmten Strategie unterschiedliche Anlagen zusammen zu stellen, von denen der Anlage- bzw. der Fondsmanager annimmt, dass genau diese Anlagen im Wert steigen. Konservative Fonds enthalten nur wenige Aktien, dafür mehr Anleihen, festverzinsliche Wertpapiere und auch Versicherungswerte. Progressivere Fonds beinhalten mehr Aktien aus verschiedenen Branchen, die in unterschiedlichen Indizes gelistet sind, auch ETFs und Optionsscheine. Solche Fonds, die aus Anlagen bestehen, die sich über die ganze Welt verteilen, sind in der Regel aufwändiger zu managen, als Fonds die eine beschränktere Anlagestrategie verfolgen.

Warum der Fonds der FIDAL AG eine geeignete Geldanlage sein kann

Durch den Zukauf von Böhm & Zumbrink Capital Management GmbH (BZCM) hat sich die FIDAL AG eine besondere Expertise erworben. \“Durch das aktive Fondsmanagement seit September 2017 haben wir uns noch breiter aufgestellt. Aber auch wenn wir von unserem Fonds überzeugt sind, passt der BZCM eben nicht zu jedem Anleger. Wir beraten über die gesamte Palette von Geldanlage-Strategien, immer individuell, immer am Kunden orientiert\“, erläutert Vorstand Wolfgang Weber.

Vom Kunden her denken, ist die Philosophie der Experten der FIDAL AG

Die FIDAL AG hebt sich damit weiterhin von Großbanken ab und kann jede Anlagestrategie ganz individuell gestalten. Das heißt, manche Kunden wollen bewusst ein höheres Risiko eingehen, um eine höhere Rendite zu realisieren. Dann ist ein Fonds, der zur langfristigen Geldanlage entwickelt wurde und weiter auch so gemanagt wird, womöglich die falsche Anlageform. Optionsscheine oder bestimmte unbekanntere Aktien mit größerem Entwicklungspotenzial können dann die richtige Alternative sein. \“Die FIDAL AG kennt ganz unterschiedliche Wege der Geldanlage. Uns ist wichtig: Sie muss zum Kunden und seiner Lebenssituation passen\“, betont der Vorstand der FIDAL AG.

Posted by on 11. September 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten