iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Leitmesse der Pflegewirtschaft – setzt sie neue Zeichen?

Bereits bei der Eröffnung wurde als oberstes Ziel die Schaffung des wichtigen Freiraumes für menschliche Zuwendung genannt, der nach Aussage von Frau Ministerin Huml trotz aller Digitalisierung als innovatives Zeichen allen Bemühungen voran stehen müsse. Die bayrische Gesundheits- und Pflegeministerin wies aber auch darauf hin, dass die Digitalisierung in der Pflege als Chance gesehen und genutzt werden müsse, um das oberste Ziel überhaupt erreichen zu können.

Herr Westerfellhaus betonte hingegen als Pflegebeauftragter der Bundesregierung, dass die Politik die Weichen stellen kann und muss, aber die Zukunft der Pflege eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sei. Zudem unterstrich er in seiner Eröffnungsrede, dass sich niemand der Digitalisierung in der Pflege entgegenstellen sollte. In einer Gesprächsrunde wies er nochmals darauf hin, dass die derzeitige Bürokratie bei der Dokumentation durch den digitalen Fortschritt weniger werden könnte. Wenn denn alle an einem Strang ziehen. Er verkündete darüber hinaus, dass er sich persönlich dafür einsetzen würde, dass die Berufe aus dem Gesundheitswesen stärker in das e-health Gesetz mit eingebunden werden.

Die Leitmesse der Pflegewirtschaft wird immer auch als Zukunftstag gesehen. Ein gutes Zeichen, will man meinen, denn die Pflegebranche braucht Veränderung, Verbesserung und natürlich ebenso gesellschaftliche Akzeptanz der Pflegeberufe und politische Rahmenbedingungen.

Die Fachmesse bot zudem neben den Diskussionsforen auch jede Menge Neuigkeiten aus den Themenbereichen Pflege und Therapie, Beruf, Personalrekrutierung und Weiterbildung, Ernährung, Digitalisierung und IT-Management, Textil und Hygiene sowie Raum und Technik. Fach- und Führungskräfte haben sich in allen Bereichen nicht nur der Diskussion, sondern auch den vielseitigen Fragen der Interessenten und Messebesucher gestellt. Die rege Beteiligung machte deutlich, dass es wohl allen daran gelegen ist, eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung von alten und kranken Menschen gewährleisten zu können.

Man darf also durchaus gespannt sein, welche Auswirkungen die Leitmesse der Pflegewirtschaft auf die Herausforderungen der Zeit mit sich bringen wird. Denn die Standpunkte der einzelnen Akteure aus der Pflegebranche sind deutlich und liegen gar nicht so weit voneinander entfernt.

Posted by on 17. April 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten