iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die lange Nacht der kurzen Reden

Die lange Nacht der kurzen Reden – 11 Redner präsentieren informativ / interaktiv in je 11 Minuten 11 Themen

Termin: Sonntag, 11.11.2018

Ort: Rationaltheater, Hesseloherstr. 18, 80802 München-Schwabing

Wie es der Zufall so will – Mystische Begegnungen auf einem anderen Level

Steffen Becker, Dresden

SUCCESS JOURNEY – Mit Hindernissen richtig umgehen

Claudia Hupprich, Wiesbaden

FuckUp ? Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen!

Bert Overlack, Rastatt

Katastrophenflatrate ? vom Pech verfolgt und trotzdem glücklich

Carsta Stromberg, Nürnberg

Überzeugen In 60 Sekunden! Wie Sie mit den Power Tools der Radiomacher schneller zum Ziel kommen.

Bert Helbig, Stuttgart

Deine Suche nach dem SINN – Erkenne die vier Säulen einer erfüllten Lebensreise

Claudia Haider, Eichenau b. München

lead your life now – Grundlagen für Agilität

Thomas Reichart, München

Mit der Kraft des Herzens: Erfolgreich und gesund sein!

Gabriela Wischeropp, Grafing b. München

Analog meets Digital – Wie hole ich mein analoges Publikum digital auf die Bühne?

Bernd Braun, Hattersheim-Eddersheim

Das Leben ist ein Spaziergang – ich verrate Dir, warum! –

Astrid Brüggemann, München

Schwarze Rhetorik – Manipulation durch Sprache

Wladislaw Jachtchenko, München

Moderation

Stephan Ehlers, München

Wenn man dabei sein will, sollte rechtzeitig Tickets reservieren.

Preis je Ticket. 29,00 ?. Mitglieder der GSA (German Speakers Association) zahlen nur 19,00 ?. Bitte bei der Bestellung im Feld Gutscheincode GSA-Mitglied eingeben (= 10,00 ? Gutschrift).

Die GSA-Regionalgruppen für die Regionen München, Hamburg, Rhein-Main, Köln/Bonn, Nürnberg, Stuttgart und Berlin/Nord-Ost verstehen sich als Plattform zum persönlichen Kennenlernen und für den Austausch von GSA-Mitgliedern und GSA-Freunden/Interessenten innerhalb einer Region. Sie fördern den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer für die \“sprechende Zunft\“ (Trainer, Redner, Vortragende, Speaker, Weiterbildungsprofis) und bieten die Möglichkeit, neue Ideen auszuprobieren. Weitere Ziele sind die gegenseitige Qualifizierung und persönliche Weiterentwicklung von Ideen und Kooperationen, die Präsenz in der Region und Sichtbarkeit für GSA-Interessierte und die Kooperation mit anderen regionalen Verbänden.

Posted by on 28. September 2018.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten