iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Kunst Kunst zu rauben – Fesselnder Kriminalroman rund um einen Kunstraub in Marrakesch

Die Metropole Marrakesch wird zum Schauplatz eines dramatischen Abenteuers. Ein heillos miteinander zerstrittenes Ermittler-Paar muss nach dem gelungenen, cleveren Diebstahl von Meisterwerken von Rembrandt Harmenszoon van Rijn und Jan Vermeer ausreichend miteinander zurecht kommen, um den Fall zu lösen. Sie gehen auf die Jagd nach den Dieben und suchen dabei eine Reihe von Informanten auf. Allerdings gibt es da ein ziemliches Problem: Alle dieser Informanten werden, kurz vor dem Besuch der Ermittler, ermordet. Leider können Tote keine Informationen weiter geben und die Täter sind sich sicher, ihre Spuren gut genug verwischt zu haben. Die Ermittler geben aber natürlich nicht auf.

Das zerstrittene Paar kommt trotz aller Probleme in \“Die Kunst Kunst zu rauben\“ von Wolfram Winkler der Wahrheit langsam aber sicher auf die Spur. Aus diesem Grund werden sie schließlich selbst zu Gejagten und ihre Suche in der pulsierenden Wüstenmetropole wird zu einem lebensgefährlichen Wettlauf gegen die Zeit. Die Leser werden diesem Wettlauf mit angehaltenem Atem folgen und nebenbei auch ein wenig über Marrakesch lernen. Der Roman ist die ideale Urlaubslektüre für Krimi-Fans!

\“Die Kunst Kunst zu rauben\“ von Wolfram Winkler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7289-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 29. Mai 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten