iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die gefährlichste Comedy Deutschlands

 

lifePR) – Wie weit darf Satire gehen? Was ist lustig, wann werden Grenzen überschritten? ? Seit April läuft in der RPR1.Morningshow eine Comedy, die es in sich hat: denn an ?Lassma Bin Satt? scheiden sich die Geister.
Lassma Bin Satt ist der Babo (also der Chef und Anführer) eines Kölner Familienclans und im Mittelpunkt der Comedy. Er selbst ist ?mehrfach freigesprochener Intensivtäter?, vermutlich nicht der Schlauste und kommt doch liebenswürdig daher. So trifft ihn z. B. die Baby-Ankündigung von Arnissa Armani (die Frau an seiner Seite) so sehr, dass bei ihm Tränen fließen. Aber Lassma wäre nicht Lassma, wenn er keine fette Ausrede dafür parat hätte: die trockene Luft sei schuld?
Dieser sehr spezielle ironische Einblick in das Leben eines Clans in Deutschland löst bei Hörerinnen und Hörern ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Viele feiern das Format als ?richtige Comedy, über alles darf gelacht werden?, andere sprechen von ?niveaulosem Unsinn?. RPR1.Programmdirektor Karsten Kröger steht hinter der Comedy: ?Die kleinen Spitzen in ?Lassma Bin Satt? sind sympathisch und niemals respektlos. So nimmt unsere Clan-Comedy die aktuelle Sprache und die Umgangsformen der Gesellschaft auf die Schippe. Denn Satire ist immer auch ein Spiegelbild der Zeit.?
Die Comedy ?Lassma Bin Satt? läuft montags bis freitags in der RPR1.Morningshow Laura & die Jungs um 6:10 und 8:10 Uhr.
Weitere Informationen sind im Internet verfügbar: RPR1.de

RPR1. ist Deutschlands erster privater landesweiter Radiosender. Im Sendegebiet zwischen Südpfalz, Köln, Luxemburg und Frankfurt erreicht RPR1. über 13 Mio. Menschen, täglich schalten über eine Million Hörer den Sender ein. Das Hauptprogramm wird in der Sendezentrale in Ludwigshafen am Rhein produziert. Regionalstudios in Kaiserslautern, Köln, Koblenz, Mainz und Trier produzieren eigene Inhalte. Das Programm im AC-Format legt seine Schwerpunkte auf Musik, regionale Informationen und Live-Nachrichten für die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Diverse Spartenmusik-Kanäle auf www.RPR1.de und bis zu 300 Veranstaltungen pro Jahr ergänzen das Radioprogramm.

Posted by on 30. Mai 2019.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten