iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die ganze Welt der Kunstköder entdecken

Künstliche Köder werden immer beliebter. Anders als die natürlichen Varianten lassen sie sich exakt auf die Zielfischart und das Angelgewässer abstimmen. Denn genau wie wir Menschen haben auch Fische bestimmte Vorlieben, was ihre Nahrung betrifft. Das mittlerweile recht umfangreiche Sortiment der Kunstköder haben die Fachleute von angel-berger.de zusammengestellt. Für einen besseren Überblick sind die Köder nach Angelart, Zielfischen und Marken geordnet. So findet sich unkompliziert und schnell die richtige Ködervariante.

Für jeden Fisch den passenden Köder

Für einheimische Raubfische wie Hecht, Barsch und Zander hat Angel Berger ein 3-teiliges Wobblersortiment entwickelt. Das schlangenähnliche Design und die Schwimmeigenschaften des Köders wirken auf die genannten Fischarten überaus anziehend. Eine flache Tauchschaufel hält die Wobbler in idealer Wassertiefe. Zudem zeigen sie selbst bei geringer Einholgeschwindigkeit die gewünschte Wirkung. Das 5-teilige Blinkersortiment hingegen wurde auf das Jagdverhalten der Forelle ausgerichtet. Alternativ ist es für das Angeln auf Barsch verwendbar. Meerforelle und Hornhecht finden an den speziell für sie gefertigten Meeresblinkern Gefallen. Diese sind durch ihr natürliches Aussehen und die täuschend echten Reflexe kaum von der sonstigen Beute zu unterscheiden.

Im Winter verändern sich die Ansprüche der Fische

Um im Winter den veränderten Ansprüchen der Fische gerecht zu werden, hält Angelsport Berger weiterhin Zubehör zum Eisangeln bereit. Darunter fällt zum Beispiel das Angel Berger Eis Blinker Zockersortiment. Die darin enthaltenen drei Angelköder ahmen mit ihren leicht taumelnden Bewegungen einen geschwächten Beutefisch nach und verführen dadurch zum Biss.

Posted by on 19. November 2017.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten