iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Coronavirus-Epedemie aus Sicht einer Bürgerin Chinas

Wir vom Reiseveranstalter earthwalker haben uns natürlich gefragt, wie es unser Reiseleiterin und ihrer Familie aktuell in China geht. Dazu haben wir ihr ein paar Fragen gestellt.
Wir wollten wissen ob alle in ihrem Umfeld wohlauf sind und mit welchen Einschränkungen sie nun leben müssen, wie werden sie mit Informationen versorgt und welche Ängste gibt es?

Wir können sagen, es herrscht eine gewisse Anspannung, man verhält sich entsprechend vorsichtig und wartet die Anweisung der Regierung ab. Die Chinesen in Tianjin isolieren sich so gut es geht und vermeiden den Kontakt mit vielen Menschen.
Doch auch wenn die Situation für den normalen Bürger noch nicht vollkommen überschaubar ist, ist man zuversichtlich, dass die Lage bald unter Kontrolle ist und man die gewohnten Aktivitäten wieder aufnehmen kann.

Auch wir hoffen das alle Infizierten wieder vollständig genesen und die Krankheit schnellstmöglich unter Kontrolle kommt! China ist ein großes und spannendes Land, wo es viel zu entdecken gibt. Wir als reisesüchtige, können es kaum erwarten unseren Gästen das grandiose Land China zu zeigen, doch wollen wir niemanden unnötige Gefahren aussetzten und hoffen auch deshalb, dass China so schnell wie möglich für alle sicher wird.

Das Interview ist hier in unserem Blogartikel zu lesen.
https://www.earthwalker.guide/reise-blog/

Posted by on 31. Januar 2020.

Tags: , , , , , ,

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten