iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die Chengdu High-Tech Zone konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen Cluster-Bereichs für die Internet-Audio und Videoindustrie

Die Eröffnungsfeier und das
Hauptforum der als \“Wetterfahne\“ des Jahres bezeichneten 7. China
Internet Audio & Video Convention wurde am 28. Mai in Chengdu
abgehalten. Als Veranstalter der Tagung hat die Chengdu Hi-Tech-Zone
ihren neuesten Internet Audio & Video Industry Plan vor Ort
vorgestellt. Zudem hat die Chengdu Hi-Tech-Zone nahegelegt, bis 2021
eine Industriegröße von über hundert Milliarden zu erreichen und bis
2025 einen erstklassigen Cluster-Bereich für die Internet-Audio- und
Videoindustrie zu schaffen.

Als Schlüsselprojekt des neuesten Internet Audio & Video Industry
Plan in der Chengdu Hi-Tech Zone wurde auch der Gazelle Valley Garden
Community Urban Design Plan erstmals im Forum veröffentlicht. Mit
einer geplanten Fläche von 4,6 km² ist die Community als die
vollständigste städtische Gemeinschaft für die digitale
Kreativ-Kultur und Finanztechnologie in der Industrieökologie des
mittleren Westens Chinas positioniert. Der Plan verfolgt die
Entwicklungsphilosophie einer Gartenstadt und hält sich an eine
systematische Planungsquote bestehend aus 39 % ökologischem Land, 46
% Wohnbauland sowie 15 % Gewerbeland. In Zukunft wird der Bereich ein
wichtiger Park für die Entwicklung der Internet-Audio- und
Videoindustrie sowie der digitalen Kultur-Kreativwirtschaft sein.

Derzeit beheimatet die Chengdu Hi-Tech-Zone mehr als 600
Internet-Audio- und Videounternehmen wie Tencent und Migu Music. Im
Jahr 2018 erreichte der Mehrwert der Bereiche Internet-Audio und
-Video sowie digitale Kultur-Kreativität 28 Mrd. RMB mit einer
durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 30 %.

Um die Entwicklung der Industrie gezielter zu unterstützen,
veröffentlichte die Chengdu Hi-Tech Zone im vergangenen November 18
Richtlinien für die Industrie-Kultivierung, mit dem Ziel, ein
vierstufiges System für die Ansiedelung von Unternehmen zu
etablieren, das sich aus Nestling-Unternehmen (Eyas) in der
Anlaufphase, Gazellen-Unternehmen (Gazelle), Einhorn-Unternehmen
(Unicorn) und plattformgebundenem leitenden Ökotyp-Unternehmen
zusammensetzt. Im Zuge dieser Politik wird der Risikokapitalfonds New
Economy in Höhe von 10 Mrd. RMB eingerichtet, der marktorientierte
Investitions- und Finanzierungshilfen für die oben genannten
Unternehmen bereitstellt. Jedes Jahr wird ein Sonderfonds in Höhe von
200 Mio. RMB für Anwendungsszenarien der neuen Wirtschaft
eingerichtet, und es wird ein Höchstzuschuss von 2 Mio. RMB für neue
Produkte und Technologien gewährt, die ein Bewertungsverfahren
durchlaufen sind.

Pressekontakt:
Xiuwan Yin
86-13096359612

Original-Content von: Chengdu Hi-Tech Zone, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Mai 2019.

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten