iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Die besten Grilltipps 2019

Grillen ist in wie nie zuvor! Und dennoch teilt sich die Riege der Grillmeister in jene, denen immer alles hervorragend gelingt und jene, die sich mit verbranntem Steak, halbgarem Beilagengemüse oder zu wenig Grillgut herumschlagen müssen. Damit auch Sie sich in die erste Reihe der Grillkönige stellen können, hat Grillkota Spezialist Isidor die besten Tipps gesammelt:

1. Organisation ist alles! Auch wenn Sie stolzer Besitzer einer Grillkota sind und somit den perfekten Grill und jede Menge Sitzplätze zur Verfügung haben, dürfen Sie im Vorfeld planen. Wie viele Gäste kommen, sind Vegetarier darunter, was soll alles auf den Grill, das sind Fragen, die man von Grillabend zu Grillabend neu überdenken darf.
2. Achten Sie auf die Temperatur! Wenn die Kohlen im Grill noch rot glühen, ist das zu heiß! Erst wenn die Kohlen eine feine Ascheschicht entwickelt haben und somit grau erscheinen, ist die Hitze richtig. Die Glut hat dann eine Temperatur zwischen 200 und 230 Grad. Aber wie kann man das ohne Thermometer feststellen? Ganz einfach: Wenn man seine Hand etwa 12 Zentimeter über die Glut hält, mit der Handinnenfläche zur Glut, sollte man es fünf Sekunden aushalten. Wenn man die Hand vorher zurückziehen muss, ist der Grill zu heiß, wenn man es länger aushält, ist die Glut bereits zu kühl zum Grillen.
3. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Lassen Sie sich Zeit, um Ihren Grill nach dem Grillen ordentlich zu reinigen. Fleischreste sollten komplett vom Grillrost entfernt werden. Übrigens: Wenn Sie vermeiden wollen, dass sich Fleisch in den Rost einbrennt, reiben Sie diesen vor dem Grillen mit etwas Speiseöl ein.

Sie brauchen noch mehr Tipps zum Grillen? Sie möchten sich endlich eine Grillkota zulegen? Holen Sie sich alle Informationen auf grillkota.isidor.de.

Posted by on 13. Juni 2019.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Haus & Garten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten