iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tierarzt in der Hosentasche

 

Düsseldorf, 09. April 2019. Rund 34 Millionen Haustiere halten sich die Deutschen. Tagtäglich sind viele Tierhalter mit gesundheitlichen Problemen ihrer Lieblinge konfrontiert, beispielsweise Kratz- und Bisswunden, Atemgeräusche, Erbrechen oder Krämpfe. Was jedoch, wenn der nächste Tierarzt weit weg ist oder man sich nicht sicher ist, ob eine Behandlung überhaupt notwendig ist? Die Lösung verspricht das Düsseldorfer Startup Dr. SAM, der erste Online Tierarzt in Deutschland, der Beratung via Videochat per Computer, Tablet oder Smartphone anbietet. Tierhalter, die Probleme und Fragen rund um ihr Haustier haben, können sich dank Telemedizin nun stressfrei und unkompliziert von Tierärzten in einer Videosprechstunde beraten lassen.

Wenn es Haustieren nicht gut geht, ist es für Laien oft schwierig zu erkennen, ob ein ernsthaftes Problem vorliegt, denn es kann dem Menschen nicht sagen was ihm fehlt. Abhilfe schafft das Startup Dr. SAM: Die qualifizierten Tierärzte von Dr. SAM helfen, indem sie im Videochat mit dem Tierhalter die Symptome und das veränderte Verhalten des Tieres besprechen, daraus eine mögliche Erkrankung ableiten und umgehend in Behandlungsfragen beraten können. Die Gründer Dr. Jan Holzapfel und David Richter haben sich für eine Technologie entschieden, die in der Humanmedizin und in anderen Ländern längst Einzug gehalten hat: Die Telemedizin. Telemedizin ist der Fachbegriff für medizinische Beratung und Hilfe per Smartphone und Videochat, unabhängig von Öffnungszeiten und Erreichbarkeit. Der Einsatz von Telemedizin für Haustiere bringt viele Vorteile mit sich:

– Sofortige tierärztliche Beratung zum Zeitpunkt erster Auffälligkeiten
– Stressfrei sowohl für Tier als auch Besitzer
– Erreichbarkeit von professionellen Tierärzten auch außerhalb regulärer Praxis-Öffnungszeiten: Die Tierärzte sind täglich von 8:00-24:00 Uhr erreichbar
– Ortsunabhängige Hilfe und Beratung: Keine Anfahrt nötig
– Kurze Wartezeiten
– Kostengünstig

So funktioniert die Online Beratung mit Dr. SAM

Der Service von Dr. SAM funktioniert ähnlich wie ein Whatsapp- oder Skype Anruf, mit dem Unterschied, dass die Tierbesitzer keine App benötigen. Stellt der Tierbesitzer ein Problem bei seinem Tier fest, bucht er online einen Termin über die Webseite von Dr. SAM und führt dann per Smartphone, Tablet oder PC einen Videochat mit einem Tierarzt. Zunächst wird geklärt, ob Dr. SAM helfen kann. Sollte dies der Fall sein, beginnt der Tierarzt sofort mit der Beratung und geht auf alle Fragen und Probleme ein. Kann nicht geholfen werden, wird auch keine Beratungsgebühr erhoben – die Terminbuchung ist somit völlig ohne Risiko für den Tierhalter. Die Beratung erfolgt ausschließlich durch fest angestellte und in Deutschland zugelassene approbierte Tierärzte, die mindestens 5 Jahre Berufserfahrung vorweisen müssen. Die Kosten beginnen bei 10€ pro Beratung, die Tierärzte bei Dr. SAM rechnen ausschließlich nach offizieller GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) ab, die verpflichtend für alle Tierärzte in Deutschland ist. Daher kostet eine Beratung bei Dr. SAM nicht mehr, als bei einem Tierarzt vor Ort.

Dr. Jan Holzapfel, Gründer von Dr. SAM, erläutert die Idee zur Gründung: “Meine Frau ist Tierärztin und immer häufiger wird Sie von Tierhaltern über Whatsapp, Facebook und per Telefon um Rat gebeten und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Viele Tierhalter wollen einfach bei Auffälligkeiten sofortige Gewissheit, was zu tun ist. Leider ist es kaum möglich, während des normalen Praxisalltags all die Anfragen zu beantworten. Und so entstand die Idee zu Dr. SAM – eine Online Videosprechstunde mit Tierärzten, die Tierhaltern die Sorgen nimmt und bei der man schnell und unkompliziert Hilfe bekommt.”

Posted by on 10. April 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten