iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tagesspiegel: Tory-Politiker Kenneth Clarke: No-Deal-Brexit wird zunehmend wahrscheinlich

Der Alterspräsident des britischen Unterhauses,
Kenneth Clarke, hat vor einem No-Deal-Brexit gewarnt. \“Es wird
zunehmend wahrscheinlich, dass Großbritannien tatsächlich am 31.
Oktober die EU ohne Abkommen verlässt\“, sagte der Tory-Politiker dem
\“Tagesspiegel am Sonntag\“. Clarke verwies dabei auf entsprechende
Ankündigungen von Ex-Außenminister Boris Johnson während des
parteiinternen Wahlkampfs bei den Konservativen. Viele von Johnsons
Äußerungen seien \“derart unbesonnen, dass die Gefahr besteht, dass er
sich in der No-Deal-Falle wiederfindet\“, sagte der Tory-Politiker.
Johnson hat mit einem ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der
EU gedroht, falls die Europäische Union keine Änderungen am
Austrittsabkommen zulässt. Am kommenden Dienstag soll das Ergebnis
der Abstimmung unter den rund 160.000 Tory-Mitgliedern für die
Nachfolge von Regierungschefin Theresa May bekannt gegeben werden.
Johnson gilt dabei als klarer Favorit.

https://www.tagesspiegel.de/politik/alterspraesident-des-britische
n-unterhauses-ein-no-deal-brexit-wird-zunehmend-wahrscheinlich/246817
12.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom,
Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Juli 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten