iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tagesspiegel: Hubert Aiwanger: Wir sind Wunschkoalitionspartner der CSU

Hubert Aiwanger, Vorsitzende der Freien Wähler in
Bayern und Spitzenkandidat, geht davon aus, dass seine Partei nach
den Landtagswahlen am 14. Oktober mit der CSU eine Regierung bilden
wird. Dem \“Tagesspiegel\“ (Samstagausgabe) sagte er: \“Ich empfange
deutliche Signale aus der Basis der CSU, dass wir ihr
Wunsch-Koalitionspartner sein werden.\“ Trotzdem griff Aiwanger die
Christsozialen scharf an und sagte: \“Die Arroganz der CSU, den Staat
und die Bürger als Beute zu betrachten, werden wir ihr in der
Regierung austreiben.\“

Die Partei der Freien Wähler sei, wie Aiwanger ausführte, \“die
letzten vernünftigen Konservativen. Nur mit uns wird es eine
bürgerliche, wertkonservative Regierung geben\“. Er warnte davor, die
AfD zu wählen und sagte wörtlich: \“Wer AfD wählt, bringt Rot-Grün in
Bayern an die Regierung.\“

https://www.tagesspiegel.de/politik/vor-den-landtagswahlen-in-baye
rn-aiwanger-wir-werden-der-csu-die-arroganz-austreiben/23127018.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. September 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten