iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tagesspiegel: Erschossener Regierungspräsident Walter Lübcke war auch im Visier des NSU

Der am 2. Juni erschossene Walter Lübcke war auch
im Visier des NSU. Die Terrorzelle habe den Kasseler
Regierungspräsidenten in ihrer Liste mit 10.000 Namen von Personen
und Objekte geführt, erfuhr der \“Tagesspiegel\“ am Freitag aus
Sicherheitskreisen. Lübcke sei im hinteren \“8000er Bereich\“ der Liste
aufgeführt, hieß es. Erstaunlich sei, dass er schon so frühzeitig auf
der Feindliste stand, hieß es. Denn massiv beschimpft wurde Lübcke
von Rechten erst ab 2015, vier Jahre nach dem Ende des NSU 2011.

https://www.tagesspiegel.de/politik/erschossener-kasseler-regieru
ngspraesident-walter-luebcke-war-auch-im-visier-des-nsu/24480458.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom,
Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Juni 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten