iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tagesspiegel: Deutsche Bahn prüft Börsengang von Arriva

Die Deutsche Bahn AG prüft neben dem
Komplettverkauf von Arriva nun gleichwertig auch den Börsengang des
britischen Tochterunternehmens mit seinen rund 53.000 Mitarbeitern.
Der Bieterprozess laufe, aber erst nach der Sommerpause würden die
Details vorliegen und dann werde entschieden, sagte der
DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz \“Tagesspiegel Background\“
(Montagausgabe).

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/bahn-chef-will-auslandstoch
ter-loswerden-es-gibt-genuegend-interessenten-fuer-arriva/24360918.ht
ml

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Mai 2019.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten