iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Tagesspiegel: Berliner Polizist soll für die Türkei spitzeln – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Weitergabe von Meldedaten Oppositioneller

Vor dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten
Recep Tayyip Erdogan droht nach Informationen des \“Tagesspiegel\“
(Donnerstag-Ausgabe) ein Spionagefall in der Berliner Polizei das
Verhältnis der Bundesregierung zu Ankara zu belasten. Demnach
versucht der türkische Geheimdienst, Quellen unter deutschen
Staatsbediensteten zu rekrutieren. Deutsche Sicherheitsbehörden haben
einen Polizisten beobachtet, der Ankaras Geheimdienst über in Berlin
lebende türkische Oppositionelle informiert haben soll. Dabei ging es
offenbar vor allem um die Meldeadressen der Exilanten, berichtet der
\“Tagesspiegel\“.

Der vollständige Bericht:
https://www.tagesspiegel.de/23117700.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiege, Newsroom,
Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. September 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten