iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der SWR als multimedialer Partner der Bundesgartenschau 2019 (FOTO)

 


Eigenes Studio auf der BUGA in Heilbronn – Virtueller Bienenstock
und Wissensplattform rund um Insekten – Sendungen in Fernsehen,
Hörfunk und Internet – Konzerte und großes Familienfest

Live-Sendungen, virtuelles Erleben, Konzerte: Der SWR begleitet
die Bundesgartenschau (BUGA) 2019 vom 17. April bis 6. Oktober in
Heilbronn multimedial. Herzstück ist ein gläsernes Studio auf dem
Gartenschaugelände, von wo aus der Südwestrundfunk Sendungen und
Beiträge für Fernsehen, Hörfunk und das Internet produzieren wird.
Die BUGA-Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, den
Medienmachern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Zudem gibt
es Konzerte sowie zum Finale das große SWR Fernsehen Familienfest.

Der SWR als Medienpartner

Von Anfang an dabei: Der SWR ist Medienpartner der
Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn. Unabhängig von dieser
Partnerschaft berichtet er seit dem ersten Spatenstich im November
2013 über das Werden der Schau, die nach der BUGA 1967 in Karlsruhe,
1975 in Mannheim, der Internationalen Gartenschau (IGA) Stuttgart im
Jahr 1993 sowie der BUGA 2011 in Koblenz erneut im Sendegebiet
stattfindet. \“Die Bundesgartenschau ist weit mehr als Pflanzen und
Blumen. Auch das urbane Leben der Zukunft, Nachhaltigkeit sowie Kunst
und Kultur spielen eine Rolle, und sind für die Menschen in ganz
Baden-Württemberg von Interesse\“, sagt Landessenderdirektorin
Stefanie Schneider. Und weiter: \“Der SWR wird die vielfältigen Themen
in seinen Programmen aufgreifen. Unser multimediales Studio auf dem
BUGA-Gelände bietet die Möglichkeit, mit den Redaktionen in Kontakt
zu kommen und einen Blick hinter die Kulissen einer Fernseh- oder
Radiosendung zu werfen.\“

Aktionswoche \“Rettet die Insekten\“ und virtueller Bienenstock
\“Blühendes Leben\“ – unter diesem Titel steht die Bundesgartenschau
2019. Aber damit es überall grünt und blüht, braucht es sie zwingend:
Insekten. Der SWR gibt den Sechsbeinern in diesem Jahr eine besondere
Bühne. Auf der BUGA 2019 können sich die Gäste virtuell durch einen
Bienenstock bewegen und erleben, wie die Hautflügler ihren Nachwuchs
aufziehen und sich gegen Eindringlinge zur Wehr setzen. Die
3D-Anwendung funktioniert mit einer Virtual-Reality-Brille sowie
einer kostenlosen App auf dem Smartphone, und ist zudem ein Angebot
für Schulklassen im Rahmen der Aktion \“Buntes Klassenzimmer\“. Auf der
Webseite www.SWR.de/rettet-die-insekten entsteht derzeit zudem ein
Wissensarchiv, das stetig mit neuen Videos, Audios und Webartikeln
wachsen wird. Vom 12. bis 19. Mai findet dann die Schwerpunktwoche
\“Rettet die Insekten\“ im SWR statt – mit Beiträgen unter anderem im
SWR Fernsehen bei \“Kaffee oder Tee\“ oder in den Landesschauen
Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die SWR Dokureihe \“betrifft\“
beteiligt sich dann im Juli an dem Projekt.

Die BUGA im SWR Fernsehen

Wenn Schirmherr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am
Mittwoch, 17. April, die Bundesgartenschau eröffnet, ist das SWR
Fernsehen live dabei. \“Expedition in die Heimat\“ geht am 7. Juni auf
Gartenschau-Erkundungstour. Das Erste überträgt am Pfingstmontag, 10.
Juni, den ARD Gottesdienst vom Gartenschaugelände. Am 23. Juni zeigt
das SWR Fernsehen eine zweistündige Livesendung. Auch die Formate
\“Marktcheck\“ und \“Lecker aufs Land\“ sowie die \“Landesschau
Baden-Württemberg\“ nehmen die vielfältigen Themen der BUGA 2019 auf.
Einen Schlusspunkt unter den Reigen der Live-Sendungen setzt das SWR
Fernsehen am 7. September mit \“SWR Aktuell\“ von 19.30 bis 20 Uhr und
am 8. September mit einer zweistündigen Live-Sendung ab 16 Uhr vom
SWR Fernsehen Familienfest.

Radio live von der Gartenschau

Das SWR Studio Heilbronn sendet immer mittwochs seine
Regionalstrecken (12.30 bis 13 Uhr und 16 bis 17 Uhr) live von der
Bundesgartenschau. SWR4 Baden-Württemberg ist immer freitags von 13
bis 16 Uhr \“on Air\“ im BUGA-Studio, außerdem zur Eröffnung am
Mittwoch, 17. April, von 12.30 bis 17 Uhr. Die Kolleginnen und
Kollegen von SWR1 Baden-Württemberg senden am 18. Mai und am 20. Juli
\“Schmidts Samstag\“ live von der BUGA und \“SWR1 Der Sonntagnachmittag\“
kommt ebenfalls drei Mal (21. April, 30. Juni und 25. August) direkt
aus Heilbronn statt aus dem Funkhaus in Stuttgart. Sportler aus der
Region Heilbronn stehen am 15. Juni von 14 bis 18 Uhr im Mittelpunkt
einer Sondersendung von \“SWR1 Stadion\“. Und auch SWR2 wird das
multimediale Studio nutzen – etwa für eine \“SWR2 Forum\“-Sendung
(Aufzeichnung am 16. Mai) und für \“SWR2 Zeitgenossen\“ (29. Juni).

Inhalte auch im Social Web

Auf der BUGA 2019 produzierte Inhalte werden zudem auf den
Social-Media-Plattformen des SWR und auf www.SWR.de ausgespielt. Mit
dabei sind zum Beispiel das Projekt \“BUGA:log\“ oder Bionik im Alltag
sowie \“Blackbox Gardening\“ – bei letzterem schafft Jonas Reif, der
Erfinder des Projekts, Beete aus Dynamik und Zufall. Eine Fläche von
900 Quadratmetern steht dem früheren Redakteur einer
Gartenfachzeitschrift auf der BUGA für dieses Experiment zur
Verfügung, welches stark auf selbst versamende Pflanzen setzt.
Akeleien oder Euphorbien wurden gepflanzt, aber nicht weiter
kultiviert. \“Dann heißt es beobachten und experimentieren, denn von
nun an sucht sich jede Pflanze ihren Platz selbst\“, so Reif.

Große Stars auf der Bühne

Die Bundesgartenschau als Bühne: Zahlreiche SWR-Veranstaltungen
finden dieses Jahr auf dem Gartenschaugelände statt. Auftakt ist am
27. Juni mit SWR1 Pop & Poesie in Concert. Am 10. August gastiert die
SWR Big Band mit Max Mutzke auf der BUGA. Die SWR4 Sommernächte mit
\“voXXclub\“ finden am 24. August statt. Getanzt werden darf bei der
SWR1 Disco (10. Mai und 13. September), der SWR4 Schlagerparty (12.
Juli) und der SWR3 Elchparty (31. August). Fachwissen gibt es bei
vier Exklusiv-Führungen mit Volker Kugel, SWR4 Gartenexperte und
Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg, der zudem regelmäßig
in der Pflanzensprechstunde des SWR4-Radioprogramms zu hören sein
wird. Mit der annähernd kompletten Palette ist das SWR Fernsehen dann
zum großen Finale am 8. September auf dem Bundesgartenschaugelände,
bei dem es viele Mitmachangebote rund ums Fernsehen aber vor allem
auch Konzerte von großen Stars geben wird. Mit dabei ist unter
anderem der deutsch-spanische Singer-Songwriter Nico Santos. Sein Hit
\“Rooftop\“ wurde fast eine halbe Million Mal verkauft, und hielt sich
32 Wochen in den deutschen Charts.

Infos auch im Internet unter www.SWR.de/heilbronn und
http://x.swr.de/s/bundesgartenschau

Pressekontakt:
Marion Erös, Tel. 0711 929 14296, marion.eroes@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 11. April 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten