iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der Distrikt Chongqing Banan in Westchina blüht auf mit einer Chrysanthemenschau

Es geht bunt zu in der Stadt Chongqing, gelegen in einer landschaftlich reizvollen Region in Westen Chinas: Dort wird im Banan District die 24. Chrysanthemen-Kunstausstellung veranstaltet.

Die Ausstellung, die vom 28. Oktober bis 28. November stattfindet, ist das größte offene professionelle Chrysanthemenfest und es werden so viele Sorten ausgestellt wie noch nie zuvor in Chongqing: Mehr als 2 Millionen Töpfe Chrysanthemen mit den schönsten Sorten aus ganz China sind zu sehen.

Chongqing liegt im Südwesten des chinesischen Binnenlandes und am Oberlauf des Yangtse-Flusses. Die Millionenstadt ist die Metropole der zentralen und westlichen Regionen Chinas. Der Distrikt Banan liegt im Zentrum des Hauptstadtbereichs von Chongqing und flussaufwärts des Drei-Schluchten-Reservoirgebiets. Es ist ein nationales Modellgebiet für die Stadt-Land-Integration, ein reizvolles touristisches Gebiet, das für seine heißen Quellen bekannt ist.

Banan ist eine Stadt der Überlieferung. Es ist der Geburts- und Erbort des Staates Ba (in den Jahren 1122-316 vor Christus). Die Ba-Kultur hat eine lange Geschichte, die etwa 3.000 Jahre zurückreicht, und auf die eine Vielzahl von anderen Subkulturen wie die Bayu Kultur wurzeln, eine alte städtische Kultur und Teekultur. An Orten wie der Altstadt in Fengsheng, der alten Mudong Straße und den Wohnhäusern der Familie Peng und anderen historischen Gebäuden kann man die Bayu Kultur kennenlernen. Das immaterielle Kulturerbe der Region, wie die Mudong-Volkslieder, werden auch in andren Ländern immer bekannter. Sie sind repräsentativ für die chinesische Kultur.

Banan ist eine Stadt der Kreativität. Fünf große Industriecluster, darunter Handel und Logistik, Biomedizin, zivil-militärische Integration, digitale Intelligenz und ökologische Innovation wachsen stetig an Bedeutung. Die Autobahnlogistikbasis von Chongqing ist der einzige nationale Autobahnlogistikknotenpunkt der Stadt, der Hauptträger des neuen Land-See-Korridors im Westen, die Basis der grenzüberschreitenden Autobahnbusse von Chongqing und ein Knotenpunkt für die Verbindungsprojekte zwischen China und Singapur. Die \“Internationale Biologische Stadt Chongqing\“ ist das erste Projekt in Chongqing, das in das nationale strategische Entwicklungsprogramm für aufstrebende Industriecluster aufgenommen wurde. Der Wirtschaftspark Chongqing Banan ist einer der ersten Industrieparks neuen Typs auf Provinzebene in Chongqing. Dort werden u. a. Flachbildschirme hergestellt. Die Wissenschafts- und Innovationsstadt Dajiang ist einer der ersten Hubs für die Integration militärischer und ziviler Industrie in Chongqing. Die neue Stadt Huimin, wo sich auch Hauptquartier des Geheimdienstes befindet, soll zu einem Hub für Hochtechnologie, Wirtschaft, kulturelle und touristische Integration und andere Industrien werden.

Banan ist eine Stadt der Offenheit. Das internationale Kultur- und Sportzentrum Huaxi, Wanda Plaza, der Ocean Park und andere städtische Projekte sind beeindruckend. Es wimmelt von Besuchern in Xiliutuo Town, am Babin Uferweg und in anderen Freizeitorten. Banan ist über vier Brücken über den Yangtse und acht Schnellstraßen leicht zu erreichen. Die östliche Ringlinie der Eisenbahn verläuft durch den Norden und Süden von Banan, und drei Stadtbahnlinien verbinden das zentrale Stadtgebiet von Chongqing, so dass Bana bequem mit den verschiedenen Verkehrsmitteln erreichbar ist.

Banan ist eine Stadt der Ökologie. Sie ist reich an natürlichen Ressourcen, und in der Region gibt es Flüsse, Quellen, Berge, Wälder, Seen und Inseln. 60 Kilometer des Yangtse-Ufers, 48 große Flüsse und 98 Stauseen, zu denen fast die Hälfte der heißen Quellen von Chongqing gehört, sind weitere Highlights.

Die Chrysanthemen-Kunstausstellung fällt dieses Jahr auch zufällig mit dem Laternenfestival der heißen Quellen im Süden zusammen, einem weiteren Lichtfest in der Stadt. Das Laternenfest findet in der landschaftlich reizvollen Gegend der South Hot Spring von Banan statt, die sich über etwa 2,5 Kilometer entlang des Berges und des Flusses erstreckt. Insgesamt 108 Lichtskulpturen mit 18 verschiedenen Themen werden entlang des Weges aufgestellt und sind bis Ende Februar 2021 zu bewundern.

Als wichtiger Teil der Chrysanthemen-Kunstausstellung findet zudem vom 20. bis 22. November 2020 in Banan die Weltmeisterschaft der chinesischen Kochkunst, der \“Haday Cup\“ 2020 statt.

Willkommen in Chongqing Banan, einer Stadt, die Besucher der ganzen Welt mit bezaubernder Chrysanthemen, köstlichem Essen, heißen Quellen, beeindruckenden Laternen und anderen lokalen Traditionen erwartet.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cqbn.gov.cn/ .

Pressekontakt:

Frau Fu
Tel: +86-10-63074558

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/150501/4766306
OTS: The Publicity Department of Banan District

Original-Content von: The Publicity Department of Banan District, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 17. November 2020.

Tags: , , ,

Categories: Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten