iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Der beliebteste Ferienort ist St. Peter-Ording: BestFewo-Reisetrends zu Ostern – Schleswig-Holstein ist auf dem Vormarsch

 

Rund 27 Prozent aller zu Ostern 2019 in Deutschland bei BestFewo vermittelten Übernachtungen erfolgen in Schleswig-Holstein. Das Bundesland, das sich selbst als „Der echte Norden“ bezeichnet, schlägt damit zu Ostern erneut den direkten Nachbarn Mecklenburg-Vorpommern. Die drei angesagtesten Regionen zu Ostern sind Mecklenburg-Schwerin, die Insel Usedom und Ostfriesland. Dicht gefolgt von Regionen wie der Halbinsel Eiderstedt, Ostholstein, Dithmarschen oder Rügen.

Zu den angesagtesten Regionen, die nicht an Nord- oder Ostsee liegen, zählen unter anderem der Harz, der Schwarzwald, die Lüneburger Heide, der Bodensee und der Thüringer Wald.

Das sind die Top-Regionen zu Ostern
Der beliebteste Ferienort zu Ostern 2019 ist das schöne Nordseeheil- und Schwefelbad St. Peter-Ording. SPO ist vor allem für seinen etwa 12 Kilometer langen und rund zwei Kilometer breiten Sandstrand, die herrlichen Dünen, die Salzwiesen und für seine Pfahlbauten bekannt. Durchschnittlich 691 Euro investieren Urlauber in eine Ferienunterkunft zu Ostern, in der sie eine Woche verweilen und buchen rund drei Monate vor Reiseantritt. Neben SPO zählen auch Büsum, Kühlungsborn, Zingst, Rerik, Westerland auf Sylt, Heringsdorf, Carolinensiel, Thale und Butjadingen zu den beliebtesten Top-Ferienorten zu Ostern. Für Reisende mit Kind sind unter anderem auch Sellin, Haltern am See oder Graal-Müritz interessant, während Herrchen, Frauchen und Hund gerne Fehmarn, Schönhagen oder Grömitz ansteuern.

Honorarfreies Bildmaterial: https://bit.ly/2YYGVSw
Dokumente – Studie von BestFewo: Osterferien 2019: https://bit.ly/2uTz0rS

Posted by on 10. April 2019.

Tags: , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten