iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Densitas gibt klinisches Beratungsgremium bekannt

Densitas (https://c212.net
/c/link/?t=0&l=de&o=2537330-1&h=3469838565&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2
Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2537330-1%26h%3D4135151276%26u%3D
https%253A%252F%252Fdensitas.health%252F%26a%3DDensitas&a=Densitas),
ein führender Anbieter von KI-Lösungen für die digitale Mammographie,
gibt sein Beratungsgremium, bekannt, zu dem Dr. Eliot Siegel, Dr.
Georgia Spear, Dr. Nisha Sharma und Dr. Judy Caines gehören.

\“Wir fühlen uns geehrt, solche Visionäre in unserem
Beratungsgremium zu haben\“, so Mo Abdolell, CEO von Densitas. \“Ihre
gemeinsame Expertise umfasst die Bereiche Radiologie,
Brustbildgebung, künstliche Intelligenz und Bildinformatik. Ihre
Erkenntnisse sind von unschätzbarem Wert für den Start von
densitas|enterprise(TM), um die drängenden Herausforderungen des
Brustscreenings zu bewältigen.\“

\“Die computergestützte Diagnose/Erkennung bei der Mammographie
konzentriert sich auf die sehr eingegrenzte Verwendung eines zweiten
Lesers, der Mikroverkalkungen und vermutete Brustmassen entdeckt und
zu eingeschränktem Vertrauen in den praktischen Mehrwert für
Mammographen führt\“, so Dr. Siegel. \“Ich bin von dem breiteren Ansatz
fasziniert, den die Densitas-Software-Suite verfolgt, um nicht nur
Dichteanalysen durchzuführen, sondern auch die allgemeine
Bildqualität zu bewerten und eine personalisierte
Brustkrebs-Risikobewertung bereitzustellen. Diese umfassendere
Integration in den Gesamtworkflow von Bildaufnahmen, Bildauswertung
und Entscheidungsunterstützung repräsentiert die Zukunft der KI in
einer Vielzahl unterschiedlicher klinischer Bereiche.\“

Dr. Siegel, FACR, FSIIM, gilt als Visionär in der Radiologie und
Bildinformatik. Er ist Professor und Vice Chair of Research
Information Systems der University of Maryland School of Medicine und
Chief of Radiology and Nuclear Medicine für das VA Maryland
Healthcare System. Unter seiner Leitung wurde das VA Maryland
Healthcare System zum ersten filmlosen Gesundheitsunternehmen
weltweit. Er war in verschiedenen Führungspositionen in akademischen
Gesellschaften tätig, darunter SPIE, SIIM, ACR, dem National Cancer
Institute und RSNA, und ist derzeit Co-Vorsitzender der Conference on
Machine Intelligence in Medical Imaging. Er hat über 200 Artikel und
Buchkapitel über PACS und digitale Bildgebung geschrieben.

Dr. Sharma, MBChB, MRCP, FRCR, MSC, ist Director of Breast
Screening an den Leeds Teaching Hospitals, NHS Trust, Vereinigtes
Königreich. Dr. Sharma hat eine wichtige Rolle bei der Umsetzung
nationaler Richtlinien für das Management von B3-Lesionen gespielt.
Darüber hinaus ist sie Panel-Mitglied des nationalen
Brustscreening-Komitees und professioneller klinischer Berater für
Brustscreening-Programme zur Qualitätsverbesserung. Zu ihren
Forschungsinteressen gehören die Bildqualität der Mammographie und
risikobasiertes Screening auf der Grundlage des patientenspezifischen
Brustkrebsrisikos.

Dr. Spear, MD, MSc, ist Chief of Breast Imaging, NorthShore
University HealthSystem und Clinical Assistant Professor of Radiology
der University of Chicago Pritzker School of Medicine. Dr. Spear war
maßgeblich an der Einführung des Illinois Breast Density
Reporting-Gesetzes beteiligt, der ersten Gesetzgebung dieser Art in
den Vereinigten Staaten. Ihre Forschungsinteressen konzentrieren sich
auf ergänzendes Screening mit Brustultraschall. Dr. Spear wurde 2018
mit dem Susan G. Komen Civic Award ausgezeichnet und ist als
Vertreterin des US-Bundesstaates Illinois des ACR Radiology Advocacy
Network tätig.

Dr. Caines, MD, FRCPC, war leitender medizinischer Direktor des
Nova Scotia Breast Screening Program (NSBSP) und Leiter der
Mammographie-Abteilung des Queen Elizabeth II Health Sciences Centre,
Capital District Health Authority, in Nova Scotia. Dr. Caines war
Pionier der stereotaktischen Nadelkernbiopsie in Nordamerika und hat
einen multidisziplinären Ansatz zur Diagnose von Brustkrebs
entwickelt. Ihr Engagement für eine hochwertige Versorgung und
Servicebereitstellung führte zur Entwicklung einer umfangreichen
elektronischen Patientenakte, die die Verfolgung und Nachverfolgung
von Brustbildgebungsverfahren in der gesamten Provinz ermöglicht.

Informationen zu Densitas:

Densitas ist ein Innovator und führender Anbieter von
KI-gesteuerten Präzisions-Gesundheitsanalysen, die darauf abzielen,
die Brustkrebsvorsorge durch eine wertorientierte Versorgung auf
Patienten-, Klinik- und Systemebene voranzutreiben. Unsere Lösungen
bieten On-Demand-Einblicke für ein maßgeschneidertes
Patientenmanagement und versetzen Gesundheitsadministratoren in die
Lage, klinische, qualitative und operative Leistungsindikatoren zu
überwachen. www.densitas.health.

Pressekontakt:
Alex Morris
647-470-4363

Original-Content von: Densitas, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten