iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Dell Technologies definiert Software-defined Networking neu mit gemeinsam von Dell EMC und VMware entwickelten Lösungen

• Die Zusammenarbeit von Dell EMC und VMware setzt neue Standards für das Netzwerk in der Cloud-Ära.

• Die Partnerschaft vereinfacht den Netzwerk-Betrieb und hilft, die Kosten für WANs mit neuen SD-WAN-Lösungen von Dell EMC zu reduzieren. Die Lösung aus einer Hand kombiniert VMware SD-WAN by VeloCloud mit einer gemanagten Cloud-Infrastruktur von Dell EMC.

• Der neue SmartFabric Director von Dell EMC vereinfacht die Bereitstellung und den Betrieb von Data Center Fabrics durch Integration des physikalischen „Underlay“-Netzwerkes und erweiterte Sichtbarkeit von virtuellen „Overlay“-Netzen in einer virtualisierten SDDC-Umgebung von VMware.

Frankfurt am Main, 18. September 2019 – Dell Technologies hat Weiterentwicklungen für Software-definierte Netzwerke vorgestellt, die Unternehmen helfen, ihre Systeme zu vereinfachen und die Kosten für Netzwerke in der heutigen Multi-Cloud-Welt zu reduzieren.

Legacy Wide Area Networks (WAN) erfüllen zunehmend weniger die Traffic-Anforderungen moderner Multi-Cloud-Umgebungen. Die neue SD-WAN-Lösung von Dell EMC hilft Unternehmen, von komplexen, Innovationen hemmenden und teuren WAN-Verbindungen abzurücken, um stattdessen eine ökonomische, mit Cloud-Funktionalität ausgestattete SD-WAN-Plattform einzusetzen. Die neue Lösung wurde als Preview auf der Dell Technologies World vorgestellt und ist ab sofort inklusive Support weltweit erhältlich.

Die SD-WAN-Lösung von Dell EMC kombiniert VMware SD-WAN by VeloCloud, erhältlich im flexiblen Subskriptionsmodell, mit hochentwickelten, effizienten und modernen Appliances, in zahlreichen Konfigurationsoptionen, unterstützt durch den Support sowie die Logistik und die Services von Dell EMC.

VMware SD-WAN by VeloCloud bietet eine Auswahl an Public-, Private- und Hybrid-Cloud-Netzwerkverbindungen für Cloud- und Business-Applikationen der Enterprise-Klasse, Business-Applikationen für Zweigniederlassungen und optional Data-Center-Appliances, Software-definiertes Management und Automation sowie virtuelle Dienste. Im Subskriptionsmodell bezogene Software kann aufgerüstet werden, um sich verändernde Business-Anforderungen – bezogen auf Features, Laufzeit und Bandbreite – optimal bedienen zu können.

Die SD-WAN-Lösung von Dell EMC besteht aus drei Kernkomponenten:

• SD-WAN Edge powered by VMware – Netzwerk-spezifische, speziell angefertigte Appliances von Dell EMC mit Fokus auf Effizienz und Zuverlässigkeit

• SD-WAN Orchestrator – Management- und Orchestrierungs-Software-Services aus der Cloud von VMware, managed by Dell EMC

• SD-WAN Gateways – ein globales Netzwerk sicherer, auf Cloud-Applikationen fokussierter Access Gateways von VMware, um WAN-Traffic besser bewältigen zu können

Dell EMC SmartFabric Director – Sichtbarkeit für physikalische und virtuelle Netze

Dell EMC und VMware haben zudem den SmartFabric Director angekündigt, der die Infrastruktur der physikalischen Netzwerk-Switches auf die wechselnden Anforderungen virtualisierter und Software-definierter Netzwerke vorbereitet.

Dell EMC SmartFabric Director versetzt Betreiber von Rechenzentren in die Lage, Data Center Fabrics basierend auf Netzwerk-Switches der Dell EMC PowerSwitch Series leichter aufzusetzen, zu betreiben und zu überwachen. Das ist wichtig für Organisationen, die virtuelle VMware-Umgebungen implementiert haben und sicherstellen müssen, dass ihr physikalisches Netzwerk-Layer optimal auf das darauf aufsetzende virtuelle Layer abgestimmt ist. Fehlende Integration zwischen den beiden Layern kann zu Fehlern bei der Bereitstellung und Konfiguration führen, was die Performance des Netzwerkes beeinträchtigen kann.

Diese Innovation von Dell EMC und VMware erweitert die gemeinsame Vision eines Software-definierten Rechenzentrums (SDDC), indem sie die Planung und das Aufsetzen von Data Center Fabrics durch eine zielgerichtete, automatisierte Bereitstellung sowie eine höhere Sichtbarkeit und ein besseres Management zwischen virtuellen und physikalischen Netzwerk-Umgebungen vereinfacht.

Zu den Kern-Features gehören:

• Integration von VMware vSphere und VMware NSX-T im Rechenzentrum – die enge Integration mit VMware vCenter und NST-X sorgt dafür, dass das physikalische Fabric so bereitgestellt wird, dass alle Applikations-Workloads in einem Software-definierten Rechenzentrum reibungslos funktionieren.

• Leaf- und Spine-Fabric-Automatisierung – SmartFabric Director nutzt ein deklaratives Modell und gibt Anwendern die Möglichkeit, eine Infrastruktur analog zu drei vordefinierten Fabric-Designs zu erstellen. Fabric Discovery ist ein laufender Prozess, der sicherstellt, dass die Vernetzung mit dem vom Anwender gewählten Design übereinstimmt. Es vermeidet Fehler und sorgt für eine schnelle automatisierte Bereitstellung.

• Sichtbarkeit der Fabric – SmartFabric Director nutzt hochskalierbare und flexible Streaming-Telemetrie, um Nutzungsdaten und Statistiken der Fabric Switches zu sammeln. Die intuitive und umfassende Visualisierung der zeitlichen Datenverläufe und weitere Informationen geben dem Anwender einen Einblick in die Nutzung und Auslastung der Fabric.

• Fabric Lifecycle Management – die Aktualisierung von Netzwerk-Switches ist in Rechenzentren eine kritische Operation. SmartFabric Director automatisiert den Download-, Installations- und Verifikations-Prozess und stellt sicher, dass die Switches durch korrekte Images aktualisiert werden.

Verfügbarkeit

• Dell EMC SD-WAN ist ab sofort weltweit verfügbar

• Dell EMC SmartFabric Director ist ab Ende September 2019 weltweit verfügbar

Weitere Informationen

• Dell EMC Networking: https://www.dellemc.com/en-us/networking/index.htm

• ESG Research Lab: SmartFabric Director First Look Report: So hilft SmartFabric Director, einfache, effiziente und offene Fabrics unter Virtual-Network-Implementationen von VMware zu bauen (https://www.dellemc.com/resources/en-us/asset/analyst-reports/products/networking/esg-lab-first-look-dell-emc-smartfabric-director.pdf)

• ESG Research Lab Video: Bon Laliberte von ESG erläutert die Vorteile des SmartFabric Director für Unternehmen (https://www.emc.com/video-collateral/first-look-video-on-smartfabric-director-with-esg.htm)

• Dell Technologies Video: Die Netzwerk-Experten Tom Burns von Dell EMC und Tom Gillis von VMware diskutieren die SD-WAN-Lösung (https://www.dellemc.com/resources/en-us/asset/sales-documents/products/networking/sd-wan-edge-powered-by-velocloud.mp4)

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTech

Dell-Blog: https://blog.dell.com/

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/delltechnologies abgerufen werden.

Posted by on 18. September 2019.

Categories: Internet

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten