iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Erste: \“Sommer extrem – Volle Strände und vertrocknete Felder\“ Neu im Ersten am Mittwoch, 1. August 2018, 20:15 Uhr

Es ist ein extremer Sommer. Eine Hitzewelle und Trockenheit, wie sie
Deutschland seit Jahren nicht erlebt hat. Schön für die einen – eine
Katastrophe für die anderen. An Nord- und Ostsee freuen sich
Hoteliers, Strandkorbvermieter und Eisverkäufer: Alle Zimmer sind
belegt von Usedom bis Juist. Die Bauern klagen über die anhaltende
Dürre. Sie befürchten massive Ernteausfälle und fordern ein
Milliarden-Hilfsprogramm. Auf den Feldern wächst zum Teil nichts mehr
und die Tiere leiden auf den Weiden. Deutschlands Hobbygärtner müssen
zurzeit viele Stunden mit Gießen verbringen – in den Städten gibt es
Initiativen, um die Bäume an den Straßen zu retten. Wegen der
Brandgefahr verbieten einige Städte das Grillen (z. B. Potsdam,
Frankfurt und Hannover) in öffentlichen Parks. Großveranstaltungen
müssen die geplanten Feuerwerke absagen (z. B. DOM Hamburg und
Hafenfest Duisburg).
Was bedeutet die Hitze, die extreme Trockenheit für Deutschland?
Wir erzählen Geschichten aus einem der heißesten Sommer des
Jahrhunderts.

Redaktion: Angela Jaenke, Juliane Fliegenschmidt (WDR)

Den vollständigen geänderten Programmablauf finden Sie auf den
Seiten https://www.daserste.de/programm/

Pressekontakt:
WDR Presse und Information, Kristina Bausch,
Tel: 0221/220-7121, E-Mail: kristina.bausch@wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2018.

Tags: ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten