iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Erste / \“Rote Rosen\“: Wird Merle bei ihrem \“Baumflüsterer\“ schwach? Anton Algrang übernimmt ab Ende Februar eine Gastrolle

In der ARD-Daily-Novela \“Rote Rosen\“ übernimmt Anton Algrang
eine Gastrolle als attraktiver Biologen, der bei Gärtnerin Merle Vanlohen (Anja
Franke) Gefühle weckt. Zu sehen ist Anton Algrang ab Folge 3076 –
voraussichtlich Ende Februar 2020 im Ersten.

Merle ist zunehmend sauer, weil Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) während
seiner ausgedehnten Selbsterfahrungsreise nichts von sich hören lässt –
abgesehen von ein paar Postkarten aus Costa Rica. Dabei braucht Merle gerade
jetzt moralische Unterstützung. Nach dem Brand in der Gärtnerei will sie
komplett auf die anspruchsvolle Orchideenzucht umstellen.

Hilfe naht, als Peter Mangold (Anton Algrang), ein Lehrerkollege von Thomas
Jansen (Gerry Hungbauer) ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen will. Als
Biologie-Lehrer ist Peter ein \“Baumflüsterer\“, erforschte seit seiner Jugend auf
vielen Reisen exotische Pflanzen und ihre Lebensräume, bis er durch den
tragischen Unfalltod seiner Frau wieder in Lüneburg einen Ruhepol suchte. Peter
Mangold ist von der Schönheit der Natur angezogen, was auch für die Schönheit
der Frauen gilt. Er hat viele Affären, bleibt aber keiner Frau treu. Keine kann
es mit seiner verstorbenen Frau Helen aufnehmen. Er erwirbt sich bei den
Kolleginnen und Kollegen daher den Ruf eines Casanovas, was Mangold jedoch egal
ist. Ihm ist es wichtig, dass er sich immer korrekt verhält. Wenn er ein
gebrochenes Herz hinterlässt, dann tut es ihm wirklich leid …

Erst als Peter Merle kennenlernt, verliebt er sich erstmals wieder richtig und
beginnt, um sie zu kämpfen. Merle nimmt Peters Komplimente zunächst eher
amüsiert entgegen. Nur Thomas fürchtet irritiert, dass Merle seinem Freund
Gunter untreu werden könnte.

Der aus Bruneck in Südtirol stammende Anton Algrang ist dem Fernseh- und
Kino-Publikum durch viele Episodenrollen in Fernsehfilmen und Serien wie
\“Balko\“, \“Im Namen des Gesetzes\“, \“SOKO Leipzig\“ oder \“Die Rosenheim-Cops\“
bekannt. Von 2002 bis 2006 spielte er die Rolle des Pino in der Kinder- und
Jugendserie \“Schloss Einstein\“. Im Jahr 2008 übernahm er die Rolle des Albert
Speer im Kinofilm \“Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat\“ an der Seite
von Tom Cruise.

\“Rote Rosen\“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzent: Emmo
Lempert) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens
und Frida Steimer (beide NDR).

\“Rote Rosen\“ , montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

DZ! Kommunikation, Tel: 030/3101 88 66,
Dieter Zurstraßen, Tel: 0160/4798 370, E-Mail: dz@dz-kommunikation.de
oder am Set: Daniela Behns, Tel: 04131/886 340,
E-Mail: dbehns@rote-rosen.tv

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4506398
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Januar 2020.

Tags: , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten