iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Erste / „Die Heiland: Wir sind Anwalt“ (AT): Drehstart für eine komödiantische Anwaltsserie im Ersten mit Lisa Martinek und Anna Fischer in den Hauptrollen (FOTO)

In Berlin haben am 15. November 2017 die Dreharbeiten zu „Die
Heiland: Wir sind Anwalt“ (AT) begonnen. Die neue Serie ist durch ein
reales Vorbild inspiriert: die Berliner Anwältin Pamela Pabst,
Deutschlands erste blinde Strafverteidigerin.

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel von sechs Folgen finden in
zwei Blöcken in Berlin statt: der erste vom 15. November bis zum 20.
Dezember 2017, der zweite voraussichtlich ab März 2018.

Romy Heiland (Lisa Martinek), eine ambitionierte Rechtsanwältin,
ist von Geburt an blind – nun ja, fast: Romy hat ein Prozent Sehrest,
an dem sie sehr hängt. Sie eröffnet ihre erste eigene Anwaltskanzlei
in Berlin und engagiert Ada Holländer (Anna Fischer), die ihr vom
Arbeitsamt vermittelt wird. Bisher war die eigensinnige Ada ein
hoffnungsloser Fall, das Angebot von Romy ist ihre letzte Chance auf
einen Job. Romys Eltern Karin (Peggy Lukac) und Paul Heiland (Rüdiger
Kuhlbrodt), die gewohnt sind, sich zu kümmern, kommen mit der neuen
Selbstständigkeit ihrer Tochter nicht klar. Glaubt Romy wirklich,
dass diese neue, rotzfreche Assistentin die richtige Wahl ist? Und
warum nur hat ihre Tochter sich von ihrem Lebensgefährten Ben Ritter
(Peter Fieseler) getrennt? Obwohl Ada alles andere als qualifiziert
ist für diesen Job, erweist sie sich schnell als große Stütze und
Bereicherung. Sie beschreibt Mandanten und Fotos, sie liest Akten vor
und hilft Romy, sich zurechtzufinden. Romys Blindheit zwingt die
Anwältin dazu, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, sie hat ein
phänomenales Gedächtnis und hört das Zittern der Stimme, wenn jemand
lügt. Nicht selten profitiert sie davon, dass Gegner und Klienten sie
unterschätzen. Es ist ihr egal, ob ihre Mandanten
Universitätsprofessoren aus Charlottenburg oder Kleinkriminelle aus
Neukölln sind. Ada tickt da anders: Aus dem Bauch heraus ergreift sie
Partei – leider nicht immer für Romys Mandanten.

„Die Heiland: Wir sind Anwalt“ (AT) ist eine Produktion der Olga
Film im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im
Hauptabendprogramm. Produzentin ist Viola Jäger, ausführende
Produzentin Nina Viktoria Philipp. Die Regie der Folgen 1 bis 3 führt
Christoph Schnee, die Kamera Diethard Prengel. Die Drehbücher
verfassten Jana Burbach (Headautorin), Nikolaus Schulz-Dornburg,
Christoph Callenberg, Michael Gantenberg und Stefan Barth. Executive
Producer der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabend und
Redakteurin ist Daria Moheb Zandi (rbb); redaktionelle Mitarbeit:
Rudolf Bohne (rbb).

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste
Tel: 089 / 5900-23866, E-Mail: Silvia.Maric@DasErste.de

Evelyn Tapavicza , PR Heike Ackermann
Tel: 089/649 865 14, E-Mail: evelyn.tapavicza@pr-ackermann.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. November 2017.

Tags: , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten