iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Das Böse – ein philosophisches Buch setzt sich mit der Zerstörung der Ethik auseinander

Was ist gut? Und was ist böse? Oft ist es einfacher einen Begriff durch sein Gegenteil zu definieren. Schließlich leben wir in einer Welt der Relativität: Liebe und Hass. Gut und böse. Schön und hässlich. Schwarz und weiß. Klein und groß. Doch das Wort böse ist mehr als nur das Gegenteil von gut. \“Das Böse\“ von Peter Schlabach widmet sich voll und ganz diesem abstrakten Begriff und wie er mit unserem Leben als Menschen verwoben ist. Es gab schon immer \“böse\“ Umstände, die wir mal mehr oder weniger bewusst oder oft auch unbewusst hervorriefen. Dazu kamen Krankheiten, Behinderungen oder \“böse\“ Naturereignisse. Die Philosophie hat daraus aber einen Streit um abstrakte Begriffe gemacht, der bis heute nicht überwunden ist. Dabei wird aber der betroffene Mensch weitgehend vergessen.

Es geht in \“Das Böse\“ von Peter Schlabach um Themen wie Rücksichtslosigkeit, amoralisches Verhalten, Gier und zerstörerisches Verhalten. Schlabachs Buch will aber nicht nur das Böse benennen, sondern den Lesern einen interessanten Einblick in das Wesen des Bösen geben. Denn, wenn man das Wesen des Bösen besser versteht, verliert das Böse viel von seiner abschreckenden Natur. Mit Dingen, die man versteht, kann man besser umgehen. Das intelligente Buch von Peter Schlabach eignet sich aus diesem Grund vor allem für Menschen, für die der Begriff \“böse\“ ein Mysterium ist, aber auch für jene Leser, die mehr erfahren möchten über die Natur des Bösen.

\“Das Böse\“ von Peter Schlabach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5368-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 7. August 2018.

Tags: , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten