iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Darling Ingredients Inc. gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2018 bekannt: Umsetzung der World-of-Growth-Strategie

Darling Ingredients Inc. (NYSE:
DAR), globaler Entwickler und Produzent von nachhaltigen natürlichen
Inhaltsstoffen aus essbaren und nicht essbaren Bio-Nährstoffen, die
eine breite Palette von Inhaltsstoffen und kundenspezifischen
Speziallösungen für Kunden in der Pharma-, Lebensmittel-,
Tierfutter-, Futtermittel-, Industrie-, Kraftstoff-, Bioenergie- und
Düngemittelbranche schaffen, gab heute seine Finanzergebnisse für das
vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2018 bekannt, das am 29.
Dezember 2018 endete.

Überblick über das vierte Quartal 2018

– Nettogewinn in Höhe von 40,6 Millionen USD oder 0,24 USD je
verwässerter GAAP-Aktie
– Einnahmen in Höhe von 853,1 Millionen USD
– Bereinigtes EBITDA in Höhe von $108,9 Millionen USD
– DGD erzielte Rekordquartal, EBITDA des Unternehmens in Höhe von 110
Millionen USD
– Starke globale Rohstoffmengen stiegen gegenüber dem 4. Quarter 2017
um 1,5% an
– Das Futtermittelsegment ist nach wie vor durch
Handelsunterbrechungen und nachgebende Fettpreise in Frage gestellt
– Das Nahrungsmittelsegment zeigte im Kollagengeschäft verbesserte
Gewinne
– Die verbesserte Leistung im Kraftstoffsegment spiegelt die
Investitionen in Euro-Bioenergie wider
– DGD-Partnerdividende in Höhe von 40 Millionen USD

Übersicht über das Geschäftsjahr 2018

– Nettogewinn in Höhe von 101,5 Millionen USD oder 0,60 USD je
verwässerter GAAP-Aktie
– Konsolidierte Einnahmen in Höhe von 3,4 Milliarden USD
– Bereinigtes EBITDA in Höhe von 431,4 Millionen USD
– DGD-Partnerdividende in Höhe von 65 Millionen USD; große Expansion
der Phase III ist im Gange
– Keine Nettokreditaufnahmen bei Investitionen in Höhe von 108
Millionen USD in Wachstumsakquisitionen.
– Die Gesamtverschuldungsquote zu EBITDA verbesserte sich pro
Bank-Covenant auf 3,13

Im vierten Quartal 2018 wurde ein Nettoumsatz in Höhe von 853,1
Millionen USD erzielt, verglichen mit einem Nettoumsatz in Höhe von
952,5 Millionen USD im vierten Quartal 2017. Der Nettogwinn im
vierten Quartal 2018 betrug 40,6 Millionen USD oder 0,24 USD pro
verwässerter Aktie, verglichen mit 105,7 Millionen USD oder 0,63 USD
pro verwässerter Aktie im vierten Quartal 2017. Der Rückgang des
Nettogewinns ist im Wesentlichen auf den Ertragssteueraufwand im
Vergleich zum Ertragsteuergewinn im selben Zeitraum zurückzuführen,
aufgrund der Neubewertung der latenten Steuerverbindlichkeiten gemäß
U.S. Tax Cuts and Jobs Act und Vorteilen der europäischen
Steuerreform, zusammen mit höheren Abschreibungskosten aus
gestiegenen Kapitalaufwendungen zur Kompensierung höherer Erträge aus
nicht konsolidierten Tochtergesellschaften und niedrigeren Vertriebs-
und Verwaltungskosten.

Im Geschäftsjahr 2018 wurde ein Nettoumsatz von 3.388 Millionen
USD erzielt, verglichen mit einem Nettoumsatz in Höhe von 3.662
Millionen USD für das Geschäftsjahr 2017. Der auf Darling entfallende
Nettogewinn für das Geschäftsjahr 2018 betrug 101,5 Millionen USD
oder 0,60 USD je verwässerter Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn
von 128,5 Millionen USD oder 0,77 USD je verwässerter Aktie für das
Geschäftsjahr 2017. Der Rückgang des Nettogewinns für 2018 ist im
Wesentlichen auf den Ertragssteueraufwand verglichen mit
Ertragssteuervorteilen in 2017 zurückzuführen, verursacht durch die
Neubewertung latenter Steuerverbindlichkeiten gemäß dem U.S. Tax Cuts
and Jobs Act und Vorteilen der europäischen Steuerreform. Die
niedrigeren Erträge in 2018 verglichen mit 2017 sind zudem auf
Tilgungskosten für Schulden, höhere Abschreibungskosten,
Restrukturierungs- und Firmenwertabschreibungen sowie Verluste bei
der Veräußerung von Tochtergesellschaften zurückzuführen.

\“Unser viertes Quartal hat die Vielseitigkeit und Beständigkeit
unserer globalen Plattform für Inhaltsstoffe und das Potenzial
gezeigt, dass DGD hat, um Darling zu transformieren\“, so Randall C.
Stuewe, Chairman and Chief Executive Officer bei Darling Ingredients
Inc. \“Während des Jahres konnten wir große Fortschritte bei
Ausführung unserer World-of-Growth-Strategie verzeichnen, um ein
nachhaltiges Portfolio an Mehrwert- und Spezialinhaltsstoffen durch
mehrere abgeschlossene Bauprojekte, Erweiterungen und Akquisitionen
zu schaffen.\“

– Futtermittel-Inhaltsstoffe – EBITDA 277,1 Millionen USD (minus
12,4%); Umsatz 1.952,6 Millionen USD (minus 12,8%); Marge 453,8
Millionen (minus 8,3%). Rohstoffverarbeitung plus 4,4%.
– Nahrungsmittel-Inhaltsstoffe – EBITDA 129,7 Millionen USD (minus
1,7%); Umsatz 1.139,1 Millionen USD (minus 1,5%); Marge 221,3
Millionen USD (minus 6,5%). Rohstoffverarbeitung gleichbleibend.
– Kraftstoff-Inhaltsstoffe – EBITDA 70,3 Millionen USD (plus 56%);
Umsatz 296,0 Millionen USD (plus 11,4%); Marge 65,5 Millionen USD
(plus 18,2%). Rohstoffverarbeitung gleichbleibend.
– Diamond Green Diesel Joint Venture – Gesamt-EBITDA des Unternehmens
2018: 187,6 Millionen USD (ohne 160,4 Millionen USD für 2017 BTC im
ersten Quartal 2018) oder 1,19 USD pro Gallone. Abgeschlossenes
Jahr schuldenfrei.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Melissa A. Gaither, VP IR and Global Communications
mgaither@darlingii.com
972-281-4478

Original-Content von: Darling Ingredients Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten