iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Danke Deutschland – Ein \“Kanake\“ erzählt

 

motionen schnell hoch: Anfeindungen, Frustrationen und Wut bestimmen häufig das Klima der Diskussion. Bahman Shahozaini, seines Zeichen zugewandert und seit langem müder Zeuge solcher Gespräche, bietet mit seinem Buch eine andere Perspektive an.
Für ihn gibt es Rassismus nicht mehr. \“Ich habe ihn abgeschafft\“, behauptet er verschmitzt. In seinem Buch Danke, Deutschland! (Ein \“Kanake\“ erzählt), das am 13. Juli im riva Verlag erscheint, schleift er den Leser anhand autobiografischer Erzählungen durch eine Odyssee von guten und gut gemeinten Annäherungsversuchen seines Gastgeberlandes. Es geht um Sinn- und Identitätssuche, Karriere, Sex und Heimatgefühle aus dem Blickwinkel eines Ausländers.
Das Buch versteht sich als unterhaltende Lektüre und möchte das Verständnis zwischen Deutschen und Ausländern kultivieren. \“Ob Deutsche oder Ausländer – wir sind alle am Arsch, wenn das so weiter geht!\“ beschreibt der in Köln ansässige Autor die Fahrtrichtung der gegenwärtigen Rassismus-Diskurse in Deutschland.
Einen ersten Einblick in das Buch, das Inhaltsverzeichnis sowie das Buchcover als JPG finden Sie über diesem Link. Falls Sie ein digitales oder analoges Rezensionsexemplar wünschen, schreiben Sie uns eine Nachricht und wir senden es Ihnen umgehend zu. 

Posted by on 8. Juli 2021.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten