iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Damit gelingt die Projektierung elektrischer Anlagen in Gebäuden!

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs zeigt dem Anwender anhand von Beispielen, wann Berechnungen erforderlich und sinnvoll sind.

Ayx, Roland/Kasikci, Ismail

VDE-Schriftenreihe Band 148

Projektierungshilfe elektrischer Anlagen in Gebäuden

Praxiseinführung und Berechnungsmethoden

8., überarbeitete Auflage 2018

296 Seiten, Broschur

36,- ?

ISBN 978-3-8007-4691-0

Praxisnahes Standardwerk über die rechnerischen Nachweise zur Bemessung elektrischer Betriebsmittel, Leitungen und Beleuchtungsanlagen

Inhaltliche Aktualisierung anhand der neuesten Bestimmungen

Mit zahlreichen Beispielen aus der Installationspraxis

Planer und Errichter von Elektroanlagen müssen zur normkonformen Bemessung der elektrischen Betriebsmittel, Leitungen und Beleuchtungsanlagen eine Reihe von rechnerischen Nachweisen führen. Dieses eingeführte Standardwerk zeigt dem Anwender in 19 Kapiteln und anhand zahlreicher Beispiele, wann Berechnungen erforderlich bzw. aus Kostengründen sinnvoll sind. Die Beispiele orientieren sich an der gängigen Installationspraxis und erleichtern das Verstehen der wichtigsten Normen aus dem VDE-Vorschriftenwerk. In der vorliegenden überarbeiteten Auflage wurden Korrekturen eingepflegt und alle Abschnitte den neuesten Bestimmungen angepasst. Weiterhin konzentriert sich die praxisnahe Darstellung jedoch auf die Berechnungsmethoden und ist so ein überaus wichtiger Begleiter für die tägliche Praxis.

Prof. Dr.-Ing. Ismail Kasikci lehrte Elektrotechnik, Elektrische Gebäudeausrüstung und Regenerative Energiesysteme an der Hochschule Biberach. Er ist Mitarbeiter im DKE-Komitee K 221 der DKE sowie in verschiedenen DIN-Normungsgremien.

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Posted by on 31. Juli 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten