iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Cypress Development erreicht Meilenstein bei Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada

29. August 2019 – Vancouver (British Columbia). Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP, OTCQB: CYDVF, Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, den erfolgreichen Abschluss von Studien hinsichtlich der Schlickerrheologie und -filtration bekannt zu geben, die Teil der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) für das unternehmenseigene Lithiumprojekt Clayton Valley sind. Die Ergebnisse folgen auf monatelange Laborprüfungen und eine detaillierte Prüfung durch Berater und Ausrüstungsanbieter. Die Ergebnisse stellen einen wichtigen Meilenstein für das Projekt dar, der das Prozessfließschema vereinfacht.

Bill Willoughby, CEO von Cypress, sagte: Ein kritischer Schritt für uns bei Clayton Valley ist die Abscheidung von Feststoffen und Flüssigkeiten. Ein machbarer Prozess hängt von der Fähigkeit ab, die Prozesslaugungslösung (die PLL) vom gelaugten Rest abzuscheiden – entweder mittels Verdicker, Filter oder anderer Mittel. Umfangreiche Testarbeiten haben es Cypress ermöglicht, einen kommerziell nutzbaren Prozess zu identifizieren, der auf Filtration basiert und die Fest-Flüssig-Abscheidung vom Labor auf Betriebsebene bringt.

Cypress veröffentlichte im Februar bzw. Juli positive Ergebnisse der ersten und zweiten Phase seines metallurgischen PFS-Programms (siehe Pressemitteilungen vom 26. Februar und 15. Juli). Seither wurden die Arbeiten hinsichtlich anderer Aspekte der PFS fortgesetzt, einschließlich der Gewinnung und Konzentration des Lithiums aus der Lösung durch mechanische Verdampfung, Membranfiltration und Ionenaustauschprozesse. Es wurden Prüfungen der physikalischen Eigenschaften des Laugungsschlickers durchgeführt, um die Handhabungsmöglichkeiten in den Phasen der Laugung, des Waschens und der endgültigen Berge zu ermitteln.

Das technische Team von Cypress hat festgestellt, dass sich der Ton von Clayton Valley bei unterschiedlichen Laugungsbedingungen unterschiedlich verhält, sagte Willoughby. Cypress verfügt nun über ein besseres Verständnis dieses Teil des Prozesses. Durch die Betrachtung des elektrokinetischen Potenzials des Tons können wir die erforderlichen Reagenzien und Geräte auswählen. Wir wissen auch, unter welchen Bedingungen die Rheologie der Schlicker zu einer Einschränkung wird, und können das Fließschema entsprechend konzipieren.

Schließlich ist die Herstellung von sedimentarmen Laugungslösungen erforderlich, um das Lithium durch nachgelagerte Konzentrationsschritte zu gewinnen und Laugungsreste mit hohem Feststoffanteil für die Bergeanlage zu erzeugen. Willoughby sagte außerdem: Angesichts dieses neuen Wissens sind wir zuversichtlich, dass wir nicht nur mit der PFS fortfahren, sondern auch einen beträchtlichen Teil des Laugungsfließschemas vereinfachen können.

Die durch diesen Teil der Studie gewonnenen Effizienzen und Erkenntnisse werden das Projektfließschema und das endgültige Anlagendesign verbessern. Cypress prüft weitere Schritte zur Vereinfachung des Anlagendesigns, um den Produktionsprozess weiter zu optimieren. Nach dem Abschluss von metallurgischen und Materialhandhabungsstudien geht Cypress davon aus, dass diese Ergebnisse im vierten Quartal 2019 in der PFS veröffentlicht werden.

Todd Fayram, PE, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung genehmigt.

Über Cypress Development Corp.:

Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada gerichtet ist. Die Exploration und die Erschließung durch Cypress führten zur Entdeckung einer erstklassigen Ressource mit lithiumhaltigem Tongestein neben der Mine Silver Peak von Albemarle, dem einzigem Lithiumsolebetrieb Nordamerikas. Die Größe der Ressource macht das Project Clayton Valley zu einem erstklassigen Ziel, das das Potenzial aufweist, die zukünftige Lithiumversorgung für den schnell wachsenden globalen Lithium-Ionen-Batteriemarkt zu beeinflussen.

Cypress Development Corp. verfügt über rund 81,2 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien.

Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

Dr. Bill Willoughby
—–
WILLIAM WILLOUGHBY, PhD., PE
Chief Executive Officer

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
Don Myers
Cypress Development Corp.
Director, Corporate Communications
Tel: 604-639-3851
Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
Fax: 604-687-3119
E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 29. August 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten