iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: KINDER KOCHEN GESUND MIT PROFIS

 

„Wenn Profi-Köche sich mit so viel offensichtlicher Freude darum bemühen, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern, dann bleibt dies sicher lange im Gedächtnis“, erklärt Prof. Dr. Karsten Müssig, der die SMS-Initiative leitet, nach der Aktion. Daher nahmen sich alle Beteiligten viel Zeit, um mit den Kindern zu kochen und ihnen die Zutaten und ihre Zubereitung zu erklären. So zog auch Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, ein positives Resümee: „Mit den Koch-Aktionen vor Ort als Teil des sogenannten Ernährungsführerscheins möchten wir den Kindern den Genuss, den Spaß und die Vorteile gesunden Essens vermitteln.“

Engagement für die Gesundheit der Kinder

Die Unterstützung der Düsseldorfer Courtyard by Marriott Hotels für die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.\“ hat bereits eine mehrjährige Tradition. Die SMS-Initiative möchte an Düsseldorfer und Neusser Grundschulen Übergewicht und anderen Lebensstil-bedingten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter entgegenwirken. „SMS“ wird getragen vom Verein Düsseldorfer Kids mit PFIFF e.V. und wissenschaftlich begleitet vom Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ). Die teilnehmenden Kinder absolvieren den Ernährungsführerschein in Kooperation mit der Schule für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm „Fitness für Kids“.

Bildunterschrift:
Sie hatten viel Spaß beim gesunden Kochen (v.l.): die Kinder und Lehrerin aus der GGS Adam-Stegerwald-Straße, Prof. Dr. Karsten Müssig, Guido Schemit (beide SMS), Gesine Kemper, Rolf D. Steinert und Andreas Huber (Courtyard by Marriott Düsseldorf). Bild: Claudia Wingens

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten