iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

congstar Homespot XL auf Mobilfunkbasis bietet jetzt bis zu 100 GB / Monat

 

Köln, 29. Mai 2018. Ab sofort steht mit dem congstar Homespot XL eine besonders leistungsfähige Variante der innovativen DSL-Variante auf Mobilfunkbasis zur Verfügung. Sie bietet für 40 Euro im Monat 80 GB Surfvolumen pro Monat bei max. 40 Mbit/s in der monatlich kündbaren Flex-Variante. Wer sich für die Variante mit 24 Monaten Laufzeit entscheidet, erhält sogar 100 GB monatliches Datenvolumen. Das reicht beispielsweise für mindestens 100 Stunden Videostreaming in Standardqualität. Neu ist zudem ein Homespot WLAN-Router von Alcatel für bis zu 32 Geräte. Der Preis beträgt einmalig 85,00 Euro oder zwei Jahre lang je 3,50 Euro im Monat bei 1,00 Euro Anzahlung. Wird er in Kombination mit dem neuen congstar Homespot XL in der Variante mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit gebucht, kostet er nur 49,00 Euro oder zwei Jahre lang je 2,00 Euro im Monat bei 1,00 Euro Anzahlung. Alternativ steht weiterhin ein akkubetriebener Router von Alcatel für bis zu 15 WLAN-fähige Geräte zum Preis von 39,99 Euro zur Verfügung.

Einfaches Tarifmodell für verschiedene Anforderungen

In den Varianten M, L und XL gibt es für jeden Bedarf eine passende Variante des congstar Homespots. Beim congstar Homespot M erhalten Internetnutzer für 20 Euro im Monat 20 GB Datenvolumen bei max. 20 Mbit/s in der Flex-Variante und 30 GB Datenvolumen bei max. 20 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Der congstar Homespot L für 30 Euro monatlich bietet 40 GB bei max. 40 Mbit/s in der Flex-Variante und 50 GB bei max. 40 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Und der neue congstar Homespot XL umfasst 80 GB bei max. 40 Mbit/s in der Flex-Variante und 100 GB bei max. 40 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Dafür werden 40 Euro im Monat fällig. Mit der SpeedOn-Option lassen sich in allen drei Tarifen für je 10 Euro weitere 10 GB Highspeed-Datenvolumen buchen. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt für die monatlich kündbaren Flex-Varianten 30 Euro, für die Laufzeit-Varianten 10 Euro.

Einfach online buchen und selbst in Betrieb nehmen

Der congstar Homespot kann zusammen mit dem gewünschten Router unter www.congstar.de bestellt werden. Um größtmögliche Qualität beim Surfen bieten zu können, ist der Surfbereich an eine feste Adresse gebunden. Diese wird vom Kunden bei der Bestellung festgelegt. Nach Erhalt der Lieferung wird die bereits aktivierte SIM-Karte des congstar Homespots in den Router eingelegt. Nach dem Einschalten des Gerätes sowie Eingabe von WLAN-Passwort und PIN der SIM-Karte kann die Internetnutzung beginnen. Ein Umzug ist anschließend für eine Bearbeitungsgebühr von je 20 Euro möglich und erfolgt innerhalb eines Tages.

Alle Informationen zum congstar Homespot sind unter www.congstar.de/festnetz-internet/homespot zu finden

Posted by on 29. Mai 2018.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten