iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Colt Data Centre Services expandiert in Frankfurt

– Colt Data Centre
Services (DCS) baut seine Präsenz in Deutschland mit einem neuen
Rechenzentrum in Frankfurt West aus. Die strategische Entscheidung
zur Expansion resultiert aus der großen Nachfrage der
Cloud-Service-Provider in der Region und unterstreicht die
Investitionsbemühungen des Unternehmens in neue und bestehende
Märkte. Dazu gehören seit kurzem auch die Standorte Tokyo und Mumbai.

Frankfurt ist einer der wichtigsten Märkte für europäische
Rechenzentren aufgrund des dort beheimateten weltweiten
Internetknotens und der vielen globalen Carrier, die es neben London
zu einem der größten europäischen Datencluster machen.

Das Rechenzentrum von Colt DCS in Frankfurt West soll nach
Fertigstellung über 16 Datenhallen auf 8.000 Quadratmetern verfügen.
Jede einzelne dieser Hallen ist dann in der Lage, IT-Infrastrukturen
mit bis zu 1,75 Megawatt zu versorgen. Insgesamt hat die neue Anlage
eine Stromkapazität von 25 MW. Die Eröffnung wird voraussichtlich
Ende 2020 erfolgen. Mit der vorhandenen Kapazität kann Colt DCS die
größten, internationalen Carrier versorgen. Außerdem lässt sich mit
dem neuen Rechenzentrum das riesige Datenaufkommen in Frankfurt
meistern, denn neben London, Amsterdam und Paris gehört Frankfurt zu
den \”Big Four\” unter den Verbindungzentren in Europa.

Deutschland verzeichnet eine starke und anhaltende Nachfrage nach
neuen Rechenzentrumskapazitäten von Cloud-Service-Providern. Diese
benötigen große, zusammenhängende Flächen. Colt DCS wird dank der
Expansion in der Lage sein, große Unternehmen und Cloud-Anbieter mit
mehr Kapazität und Konnektivitätslösungen zu bedienen.

Detlef Spang, CEO von Colt DCS, sagt: \”Der Ruf Frankfurts als
einer der wichtigsten Data Hubs auf dem gesamten Kontinent verbreitet
sich immer weiter. Schließlich wird der Standort für
Rechenzentrumsbetreiber immer attraktiver: Die Nachfrage ist sehr
hoch und der Grundstückskauf selten ein Problem.\”

Eine Schwierigkeit bestehe jedoch darin, solche Grundstücke zu
erwerben, die über eine gute Stromversorgung verfügen. Colt DCS\’\’\’\’
neuer Standort in Frankfurt West verfügt über ein Umspannwerk in
direkter Nachbarschaft und mehrere Stromlieferanten in unmittelbarer
Nähe.

\”Damit stellen wir sicher, dass wir Zugang zu einer zuverlässigen
und redundanten Stromversorgung haben. Wir möchten unseren Kunden
skalierbare, Carrier-neutrale Konnektivitätsdienste flexibel auf
Abruf bereitstellen – egal wann und wo sie diese benötigen. Die
Expansion unterstützt dies und ermöglicht es uns, gemeinsam mit
unseren Kunden zu wachsen.\”

Über Colt Data Centre Services

Colt Data Centre Services ist ein führender Carrier-neutraler
Rechenzentrumsbetreiber, der seit mehr als 20 Jahren große
Rechenzentren konzipiert, baut und betreibt. Colt Data Centre
Services bietet seine Colocation-Lösungen Unternehmen und
Organisationen in Europa und Asien an. Die Kunden schätzen dabei den
guten Service, die Sicherheit und schnelle Verfügbarkeit: Die
Colocation-Racks können innerhalb kurzer Zeit in Betrieb genommen
werden. Die operative Exzellenz von Colt Data Centre Services wird
zudem durch eine der höchsten Punktzahlen des Uptime Institute\’\’\’\’s
Management und Operations Award bestätigt. Weitere Informationen
finden sich unter: http://www.coltdatacentres.net

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/821066/Colt_Data_Centre_Se
rvices_Logo.jpg

Pressekontakt
Christiane Conrad / Benjamin Gildein,
LEWIS Communications GmbH
089 / 17 30 19-42 / -50
ColtGermany@teamlewis.com

Unternehmenskontakt
Colt Data Centre Services,
Adeela Mahmood,
Head of PR & Communications ,
Adeela.Mahmood@colt.net
+44-(0)20-7390-3900

Original-Content von: Colt Data Centre Services (DCS), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Computer, Telekommunikation, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten