iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ColorTokens stellt neue Generation des Zero-Trust-Sicherheitsmodells vor, das Netzwerk- und Endpunktsicherheit in einer einzigen cloudbasierten Plattform vereint

ColorTokens Inc.
(http://www.colortokens.com/), ein führender Anbieter von
Zero-Trust-Cloud-Sicherheitslösungen der neuen Generation, gab heute
die Einführung der bahnbrechenden ColorTokens Xtended
ZeroTrust-Plattform bekannt, die Unternehmen aller Größen vor den
gefürchteten Datenpannen und gezielten Angriffen schützt – und
gleichzeitig Zero Trust für Sicherheits- und Risikobeauftragte
realisiert. Das Ergebnis ist eine umfassende Sicherheitslösung der
neuen Generation, die Workloads, Container, dynamische Anwendungen,
Endpunkte, Server wie auch Nutzer in der Cloud in einem Paket
zuverlässig vor internen und externen Bedrohungen schützt. Mit der
einfach zu implementierenden, cloudbasierten Xtended
ZeroTrust-Plattform können Unternehmen ihre gesamte IT-Infrastruktur
im Handumdrehen visualisieren und segmentieren, Endpunkte schützen
sowie auf Zero-Day-Angriffe reagieren und diese eindämmen – und all
dies nahtlos integriert in die bestehenden Sicherheits-Tools.

Trotz Ausgaben von mehr als 130 Milliarden USD im Jahr 2018 zur
Abwehr von Angriffen finden sich öffentliche Datenpannen –
einschließlich Finanzdaten, Krankenakten und anderer
personenbezogener Daten – immer wieder in den Schlagzeilen, da
heutzutage ausgeklügelte Malware und Angriffe eine ständige Bedrohung
für Unternehmen darstellen, die die digitale Transformationen
implementieren. Daher konzentrieren sich Organisationen in erster
Linie auf einen strategischen Zero-Trust-Ansatz, der weit über die
bestehende Sicherheitsarchitektur und Perimeter-Sicherheit hinausgeht
und standardmäßig als Sicherheitsprinzip den Zugriff verweigert.

\“Der Druck auf Organisationen in Bezug auf Kosten, Risiko und die
Umstellung auf die Cloud ist enorm. Gleichzeitig nehmen Anzahl und
Ausmaß von Cyberangriffen stetig zu. Perimeter-Sicherheit und
Einzellösungen reichen jedoch nicht mehr aus. Eine umfassende und
moderne Zero-Trust-Sicherheitsplattform ist inzwischen unerlässlich\“,
sagt Nitin Mehta, Gründer und CEO von ColorTokens. \“Unsere innovative
und wegweisende ZeroTrust-Lösung – die als Erste Sichtbarkeit,
Mikrosegmentierung und Endpunkterkennung und -abwehr in einem System
vereint – ist eine leistungsstarke, erweiterbare und cloudbasierte
Plattform, mit der Organisationen Cyberpannen eindämmen und
gleichzeitig eine Rundum-Sichtbarkeit ihrer Cloud- und
Hybrid-Netzwerke erzielen können.\“

Die neue Xtended ZeroTrust-Plattform wird über eine einzelne
Universalkonsole und Glasscheibe zentral verwaltet, um die
Administration und Kontrolle zu vereinfachen. Die von der ColorTokens
ProtectionCLOUD betriebene Plattform bietet umfassenden IP-, URL- und
File-Reputation-Schutz sowie Workload-Schutz, Schwachstellenanalyse,
Erkennung von Bedrohungen, Compliance und Server-DNA-Analyse zur
kontinuierlichen Erkennung bösartigen Netzwerkverkehrs – und all das
bei automatischer und dynamischer Aktualisierung der
Sicherheitsrichtlinien zur Eindämmung von Zero-Day-Bedrohungen.

Die erweiterbare, cloudbasierte Xtended ZeroTrust-Plattform
kombiniert drei leistungsstarke und einzigartige Lösungen:

– Xtended Visualisierung – Hiermit sehen Sie alle Interaktionen
zwischen Prozessen, Dateien, Nutzern, Anwendungen und
Workload-Instanzen in Rechenzentren, Zweigstellen und
Multicloud-Infrastrukturen. Risikominderung und einfachere und
schnellere Einhaltungsmaßnahmen (HIPAA, PCI, DSGVO).
– Xtended Workload-Schutz – Mikrosegmentierung in nur wenigen Klicks
zur Automatisierung des Workload-Schutzes bei gleichzeitiger
Minderung von APTs und lateralen (Ost-West-) Angriffen mit
Nullkomplexität. Automatisierung und Koordinierung von
Workload-Sicherheitsrichtlinien sowie sichere Migration von
Anwendungen in die Cloud – ohne fehleranfällige VLANs/ACLs oder
komplexe Firewalls.
– Xtended Endpoint-Erkennung und -Ansprechen – Schutz von Endpunkten,
Servern und alten/ungepatchten Systemen mit cloudbasierter
Endpunkt-Sicherheit. Erkennung und Behebung von
Zero-Day-Bedrohungen durch Isolieren und Entfernen ungeeigneter
Prozessketten, die von kompromittierten Endpunkten stammen.

Verfügbarkeit

Die ColorTokens Xtended ZeroTrust-Plattform ist ab sofort über die
Cloud als Software-as-a-Service erhältlich. Weitere Informationen
finden Sie unter www.colortokens.com.

Informationen zu ColorTokens

ColorTokens Inc., ein führender Anbieter von ZeroTrust-Sicherheit
über die Cloud, bietet eine moderne Sicherheitslösung der neuen
Generation, die Unternehmen einen proaktiven umfassenden Ansatz in
einem einzigen System zur Sicherung von Cloud-Workloads, dynamischen
Anwendungen, Endpunkten und Nutzern an die Hand gibt. Über seine
preisgekrönte Xtended ZeroTrust-Plattform liefert ColorTokens die
einzige cloudbasierte Lösung, die AV, EDR, Workload-Schutz,
Visualisierung und Anwendungskontrolle in einem
ultra-leichtgewichtigen System kombiniert und sich gleichzeitig
nahtlos in bestehende Sicherheits-Tools integrieren lässt.
Detaillierte Informationen finden Sie unter www.colortokens.com.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/838609/ColorTokens_Logo.jpg

Pressekontakt:
John Vecchi
ColorTokens
+1(650)427-0317
John.vecchi@colortokens.com

Original-Content von: ColorTokens Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Telekommunikation, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten