iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

CHRISTOPH KIRCHENSTEIN-Print

 

Wie können Plakate in der Unternehmenswerbung sinnvoll genutzt werden?

Der Print ist tot – hoch lebe der Print!

Im Zuge der voranschreitenden Online Werbung gerät das lokale Offline Marketing nicht selten außer Acht. Doch sollten Unternehmer sich nicht allein auf die virtuelle Zielgruppe, sondern auch auf die lokalen Kunden berufen und diese mit innovativen Werbeideen auf sich aufmerksam machen. Ob auf Messen, in den Schaufenstern von Ladengeschäften oder an Litfaßsäulen, Plakatwerbung ist so In wie nie und zieht die Blicke auf sich. Vor allem an belebten Plätzen, an Haltestellen oder Bahnhöfen, aber auch in der Stadtmitte können Unternehmer Plakate nutzen und damit einen wichtigen Beitrag in der lokalen Werbung leisten.

Online und Offline Marketing sollten Hand in Hand gehen und sich in ihrer Gewichtung ausgleichen. So ist es zum Beispiel ratsam, auf dem gedruckten Plakat auch einen Hinweis zur Website zu hinterlegen und dem Kunden damit die Chance zu offerieren, mit dem Smartphone auf die Suche nach einem Angebot zu gehen und für Traffic zu sorgen. Seitdem das mobile Internet von den meisten Menschen aktiv und vielseitig genutzt wird, das Smartphone überall dabei und somit eine Verbindung mit dem Web von unterwegs aus möglich ist, hat die Plakatwerbung an neuer Bedeutung gewonnen. Denn mit einem Klick sind potenzielle Kunden direkt auf der Homepage und können sich auf einer für die mobile Nutzung konzipierten Website umsehen, Kommentare hinterlassen und Bestellungen vornehmen. Daher ist die Einbindung von Online Inhalten auf dem Plakat durchaus ratsam und sollte Beachtung finden.

Plakate lassen sich in unterschiedlichen Größen, mit einzigartigem Inhalt und witzigen, charmanten, individuellen Aussagen gestalten. Wenn das Plakat für die Außenwerbung genutzt werden soll, ist eine witterungsbeständige, sowie UV echte Oberfläche von Vorteil. Plakatwerbung empfiehlt sich vor allem für Ankündigungen und Veröffentlichungen, die auf lange Sicht geplant sind und über die der Kunde bereits im Vorfeld informiert werden soll. Dabei kann es sich um neue Produkte, um Events und Veranstaltungen, sowie auch um Veränderungen im Unternehmen selbst handeln. Bei der graphischen Gestaltung sollte eine intensive Farbgebung im Vordergrund stehen, die auch bei geringer Aufmerksamkeit nicht unbemerkt bleibt. Weiter sind große Schrift, leicht lesbare Buchstaben und kurze Aussagen von Vorteil.

Der Print ist nicht tot, wie die Werbewirkung von Plakaten eindeutig beweist. In der lokalen Werbung gehören Plakate zum Marketing Portfolio und können in riesiger Ausführung, in herkömmlicher Größe oder in verschiedenen Sonderformen mit außergewöhnlichen Motiven zum Einsatz kommen.

Posted by on 31. Oktober 2019.

Tags:

Categories: Bilder, Dienstleistung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten