iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Chinook schließt sich mit führendem deutschen Pharma-Consultingunternehmen zusammen

Chinook Tyee Industry Limited
(\“Chinook\“) (TSXV: XCX), (Frankfurt: C4T) (ISIN: CA16961T2083) hat
einen Beratungsvertrag mit einem führenden deutschen pharmazeutischen
und medizinischen Consulting-Unternehmen abgeschlossen, demzufolge u.
a. die Beratungspartei evaluieren und bestätigen soll, dass
Medizinalhanf, das von einem kanadischen lizenzierten Produzenten
(ein \“LP\“) hergestellt wurde, der mit Chinook eine Liefervereinbarung
getroffen hat, die EU-GMP-Vorschriften für den Import von
Medizinalhanf von Kanada nach Deutschland erfüllt.

Chinooks Geschäft konzentriert sich auf die Einfuhr von
Medizinalhanf pharmazeutischer Qualität (EU-GMP), das von LPs
hergestellt wurde, nach Deutschland. Die EU-GMP-Zertifizierung ist
ein international anerkanntes System, durch das sichergestellt wird,
dass pharmazeutische Waren, einschließlich Medizinalhanf, die hohen
Standards für Verbrauchergesundheit und -sicherheit erfüllen. Die
Produktions- und Betriebsstandards des kanadischen Cannabissektors
müssen entsprechend der EU-GMP-Standards verschärft werden, damit der
deutsche Staat eine EU-GMP-Zertifizierung erteilt und ein LP
Medizinalhanf nach Deutschland importieren darf. Bei Abschluss einer
Liefervereinbarung mit einem LP führt Chinook eine Lückenanalyse mit
seinen deutschen Geschäftspartnern durch, um zu ermitteln, ob eine
Verschärfung gemäß EU-GMP erforderlich ist. Sobald eine Prüfung
möglicher Verschärfungen erfolgreich abgeschlossen wurde, arrangiert
Chinook die EU-GMP-Zertifizierung durch die zuständigen staatlichen
Behörden in Deutschland. Wenn ein LP die EU-GMP-Zertifizierung vom
deutschen Staat erteilt wurde, organisiert Chinook gemeinsam mit
diesem LP die notwendigen Genehmigungen, um Medizinalhanf von Kanada
nach Deutschland zu importieren.

\“Deutschland, dessen Cannabisbranche laut Schätzungen bis 2028 7,7
Milliarden EUR schwer sein soll, erfährt aktuell einen
Versorgungsengpass und ist überwiegend auf Importe von Kanada
angewiesen, der weltweit größte und erfahrenste Cannabisproduzent\“,
so Alex Blodgett, CEO von Chinook. \“Chinooks Geschäft besteht darin,
den deutschen Medizinmarkt mit dem hochwertigsten Cannabis aus Kanada
zu beliefern.\“

\“Deutschland ist der weltweit größte Markt für Medizinalhanf und
wird für die Etablierung von Standards im Pharmabereich sowie für
Krankenkassenleistungen in Europa maßgebend sein, da in dieser Region
mit der Legalisierung von Medizinalhanf begonnen wurde\“, kommentierte
Dr. Stefan Feuerstein, Managing Director von AMP Alternative Medical
Products GmbH, eine deutsche Tochtergesellschaft von Chinook.

Informationen zu Chinook Tyee Industry Limited

Chinook ist eine deutsche verwaltete Investmentgesellschaft mit
zwei europäischen Tochtergesellschaften, AMP Alternative Medical
Products GmbH (AMP Germany) und Mercury Partners & Company plc. AMP
Germany importiert Cannabis von pharmazeutischer Qualität (EU-GMP)
nach Deutschland, das von kanadischen lizenzierten Produzenten
hergestellt wurde. AMP Germany führt in Zusammenarbeit mit seinen
Geschäftspartnern EU-GMP-Prüfungen durch und bietet u. a. Logistik-,
Transport- und Importdienstleistungen für die Einfuhr von
Medizinalhanf nach Deutschland an. Mercury Partners & Company plc ist
eine in Malta ansässige Investmentgesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.amp-eu.com.

Warnhinweise

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die
auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Unternehmens
bezüglich seines Geschäfts und des Wirtschaftsumfelds basieren, in
dem es tätig ist, einschließlich Aussagen zu seinen Geschäftsplänen
und Meilensteinen sowie deren Zeitpunkt. Obwohl das Unternehmen der
Meinung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen
dargelegten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, sind
solche Aussagen keine Garantie für die zukünftige Leistung und
beinhalten Risiken sowie Ungewissheiten, die nur schwierig zu
kontrollieren bzw. vorherzusagen sind. Daher können die tatsächlichen
Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen
zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, weshalb
sich die Leser nicht auf solche Aussagen verlassen sollten. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich lediglich auf das Datum
ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen verpflichtet sich nicht
dazu, diese öffentlich zu aktualisieren, um neue Informationen oder
das Eintreten zukünftiger Ereignisse bzw. Umstände widerzuspiegeln,
sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service
Provider (Anbieter von Regulierungsdienstleistungen gemäß der
Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange)
übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit
dieser Pressemitteilung.

Links zu sozialen Medien: Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=
en&o=2480361-1&h=3869034262&u=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FChinook_Tye
e&a=Twitter), Reddit (https://c212.net/c/link/?t=0&l=en&o=2480361-1&h
=3443061066&u=https%3A%2F%2Fwww.reddit.com%2Fuser%2FAMP_ChinookTyee&a
=Reddit), LinkedIN (https://c212.net/c/link/?t=0&l=en&o=2480361-1&h=1
068852510&u=https%3A%2F%2Fwww.linkedin.com%2Fcompany%2Fchinook-tyee-i
ndustry-limited%2F&a=LinkedIN)

Alex Blodgett, Direktor
Telefon: +236-833-1602
Kanada: investor@amp-eu.com
Deutschland: investor@amp-eu.de

Original-Content von: Chinook Tyee Industry Limited, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Mai 2019.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten