iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ChemPartner und Berkeley Lights gehen den nächsten Schritt in der Zusammenarbeit bei der Entdeckung von B-Zell-Antikörpern

Shanghai ChemPartner (http://www.chempartner.com/), ein führendes,
globales Auftragsforschungsinstitut (CRO; Contract Research
Organization), zusammen mit Berkeley Lights, Inc. (BLI)
(https://www.berkeleylights.com/), dem Marktführer in der digitalen
Zellbiologie, gaben heute bekannt, dass sie den nächsten wichtigen
Schritt im Rahmen ihrer Zusammenarbeit gemacht haben. ChemPartner hat
die Beacon® Optofluidic-Plattform von BLI installiert und ist das
erste Komplettanbieter-CRO, das seinen Kunden weltweit Dienste zur
Erforschung von B-Zell-Antikörpern
(http://www.chempartner.com/biologics/b-cell-cloning/) anbietet.
Diese neue Funktion erweitert die bestehende Plattform zur
Erforschung von Antikörpern durch ChemPartner und ergänzt die
umfassenden Lösungen, die das Unternehmen für Kunden und Partner
anbietet.

Durch die Zusammenarbeit und mit Unterstützung von BLI wird
ChemPartner den Workflow der Antikörperforschung von BLI für B-Zellen
mit den Assays von ChemPartner kombinieren. Die Beacon®-Plattform ist
in der Lage, Zehntausende von Plasma-B-Zellen oder genbearbeiteten
Zellen automatisch zu scannen und damit einen traditionell
zeitaufwändigen, manuellen Prozess zu beschleunigen.
Zellcharakterisierungen werden auf der Plattform durch eine Vielzahl
von seriellen oder Multiplex-Fluoreszenztests durchgeführt, um die
antigenspezifische Bindung an membrangebundene Ziele an lebenden
Zellen, die relative Affinität und die funktionelle Reaktion mit
Reporterzellen zu bestimmen. Einzelne Zellen mit den gewünschten
Eigenschaften werden ausgewählt und für genomische Profilerstellung
oder weitere Abfragen exportiert. Die Beacon®-Plattform ermöglicht
die Charakterisierung von Plasma-B-Zellen in weniger als einem Tag.

\“Der nächste Schritt unserer Zusammenarbeit basiert auf einer sehr
erfolgreichen Proof of Concept-Studie, die wir abgeschlossen und
zusammen mit BLI auf der Antibody Engineering and Therapeutics
Conference im Dezember vorgestellt haben\“, erklärte Wei Tang, CEO von
ChemPartner. \“Wir freuen uns sehr darauf, diese Beziehung als
Grundlage zu nutzen, um ChemPartners vielfältigem globalen
Kundenstamm Zugang zu dieser hochmodernen Technologie in der
Antikörperforschung zu verschaffen.\“

\“Diese Zusammenarbeit dient als Nachweis der Flexibilität der
Beacon®-Plattform, da wir die ChemPartner-Assays integriert haben, um
die Antikörperforschung weiter zu beschleunigen\“, sagte Andy Last,
Chief Commercial Officer bei Berkeley Lights, Inc. \“Wir freuen uns
auf weitere Zusammenarbeit mit ChemPartner, um die Effizienz für ihre
globalen Kunden weiter zu steigern.\“

Um mehr über die Dienstleistungen der B-Zell-Antikörperforschung
von ChemPartner zu erfahren, besuchen Sie:
http://www.chempartner.com/biologics/b-cell-cloning/.

Um mehr über den Workflow zur Antikörperforschung der
Beacon-Plattform zu erfahren, besuchen Sie: https://www.berkeleylight
s.com/beacon-applications/antibody-discovery/.

Informationen zu ChemPartner

Shanghai ChemPartner (http://www.chempartner.com/) bietet ein
breites Spektrum an Kapazitäten in der Wirkstoffforschung und
-entwicklung, darunter die Erforschung von biologischen Wirkstoffen,
chemischen Verbindungen und medizinischer Chemie, Biologie und
Pharmakologie, DMPK und explorativer Toxikologie, CMC und
Biologics-CMC. Shanghai ChemPartner bedient einen vielfältigen
globalen Kundenstamm und verfügt über Labors, Geschäftsstellen und
Niederlassungen in den USA, Europa, China und Japan.

Informationen zu Berkeley Lights:

Berkeley Lights, Inc. (BLI) (http://www.berkeleylights.com/)
Berkeley Lights ist ein Unternehmen aus dem Bereich der digitalen
Zellbiologie, das Plattformen zur Beschleunigung der Erforschung,
Entwicklung und Bereitstellung zellbasierter Produkte und Therapien
entwickelt und vermarktet. An der Schnittstelle von Biologie,
Technologie und Informationstechnologie automatisieren unsere
Plattformen die Manipulation, Analyse und Auswahl einzelner Zellen
und schaffen so eine ultimative Skalierbarkeit und tiefgehende
Zelleinblicke. Die Beacon-Plattform* eignet sich ideal für die
Entwicklung von Zelllinien, die Entdeckung von Antikörpern
(einschließlich direkter B-Zell-Workflows), die Genbearbeitung und
die Workflows im Bereich Antikörper-Engineering. Jeder Workflow
bietet eine 100-fache Steigerung des Erkenntnisgewinns, der 10-mal
schneller und zu einem Bruchteil der Kosten erfolgt.

* Nur für Forschungszwecke. Nicht für den Einsatz in
Diagnoseverfahren geeignet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berkeleylights.com.

Pressekontakt:
FÜR WEITERE INFORMATIONEN
wenden Sie sich an:
Livia Legg, MS,
Chief Commercial Officer
news@chempartner.com

Original-Content von: Shanghai ChemPartner, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. Mai 2019.

Tags: , ,

Categories: Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten