iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

„Chefsachen“: Neue Produkte für die individuelle Unternehmensentwicklung

 

Eschborn, 21. Mai 2019 — Mit neuen Produkten erweitert die gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung ihr kostenfreies Angebot „Chefsachen“, das sich speziell an die Geschäftsführer kleinerer und mittlerer Unternehmen richtet. Mit der „Inspirationsbox Digitalisierung“ bietet das RKW Kompetenzzentrum bewusst einen analogen Zugang zu diesem Megathema. Die Box enthält Karten mit Fragen wie etwa „Wie sähe ein Flatrate-Angebot in Ihrem Geschäftsfeld aus?“ oder „Wo verlieren Sie die meiste Zeit?“. Mit ihren Antworten können Unternehmer die Chancen der Digitalisierung für die eigene Organisation ausloten. Je nach Nutzertyp gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: Der „Analytiker“ startet bei der Gesamtübersicht, der „Intuitive“ mit Praxisbeispielen. Wer sich das Thema lieber digital erschließt, nutzt die Website www.digitalisierungs-cockpit.de. Das Tool hilft Interessierten, ihren Digitalisierungsbedarf online zu klären und passende Lösungen zu finden.

Die „Chefsachen“ gliedern sich in vier Kernthemen: Digitalisierung, Geschäftsmodellentwicklung, Führung und strategische Personalarbeit. Das Angebot umfasst Managementbriefe, Online-Tools, Bücher, Leitfäden sowie Videos. Wer sich gerne persönlich austauscht, kann die Treffen und Workshops des „Chefsachen“-Netzwerks besuchen. „Wir bieten Geschäftsführern keine vorgefertigten Konzepte, sondern Ansätze und Formate, mit denen sie die brennenden Themen auf ihre eigene Weise angehen können“, erläutert Projektleiter Alexander Sonntag.

Orientierung im Dschungel der Möglichkeiten

Weitere aktuelle Produkte widmen sich der Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle: Unter dem Titel „Ideen sind ein guter Anfang – Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand“ sind ein Leitfaden, ein Buch und eine Toolbox erschienen. Hier steht die „Lust auf Zukunft“ im Mittelpunkt. Denn auch Unternehmer, die aktuell erfolgreich arbeiten, fragen sich häufig, ob und wie ihr Geschäftsmodell künftig noch tragen wird.

Lösungen im Spannungsfeld „Zeit“

Alle Produkte der „Chefsachen“-Reihe können allerdings nur nachhaltig wirken, wenn Unternehmer eine Voraussetzung mitbringen: Ein ernsthaftes Interesse daran, sich selbst und ihr aktuelles Thema weiterzuentwickeln. Die Zeit dafür – das wissen die Macher der „Chefsachen“ – ist jedoch ein rares Gut im Management. Deshalb entwickeln sie ihr Angebot mit dem Anspruch, „so viel Aufwand wie nötig, aber so wenig wie möglich“. Die Produkte helfen Unternehmern zu entscheiden, was für sie aktuell das Wichtigste ist.

Das RKW Kompetenzzentrum arbeitet branchenübergreifend. Dadurch können die Experten Trends, Themen und Muster frühzeitig erkennen. Gleichzeitig ermöglichen sie ihren Kunden, von anderen Branchen zu lernen und Lösungsansätze zu übertragen – ein Mehrwert, den viele sehr zu schätzen wissen.

Die neuen Produkte sowie eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier:
www.digitalisierungs-cockpit.de
https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/innovation/toolbox/inspirationsbox/
www.geschäftsmodellentwicklung.de
www.chefsachen.de
https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/veranstaltungen/

Bilder können Sie hier herunterladen:
https://mainblick.pixxio.media/workspace/pixxio/index.html?gs=gRhsK08zGjHS1jut6&gl=en

BU1: Alexander Sonntag leitet das Projekt „Chefsachen“, das aktuell erweitert wurde.
BU2: Die Inspirationsbox Digitalisierung enthält einen Kartensatz mit strukturierenden Fragen.

Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Beatrice Maisch
Roßdorfer Str. 19a
60385 Frankfurt
Tel.: 0 69 / 48 98 12 90
E-Mail: beatrice.maisch@mainblick.com

Unternehmenskontakt:
RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V.
Kompetenzzentrum
Alexander Sonntag
Düsseldorfer Straße 40 A
65760 Eschborn
Tel: 0 61 96 / 495 3230
www.rkw-kompetenzzentrum.de
E-Mail: sonntag@rkw.de

Kurzprofil des Unternehmens
Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Innovation sowie Gründung entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V.

Posted by on 21. Mai 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten