iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Chantwave und Honoring Ceremony im Klinikum Christophsbad

 

ebensfreude, Sensibilität und unser Selbstvertrauen stärkt. Michael Stillwater wird beim ?Chantwave? am Donnerstagabend, dem 7. November 2019, um 19 Uhr in der Kapelle des Christophsbads gemeinsam mit allen Teilnehmern Lieder singen. Beim einzigartigen intuitiven Musikerlebnis der ?Honoring Ceremony? wird Michael am Freitagvormittag, dem 8. November 2019, um 10 Uhr im Herrensaal des Christophsbads spontan Lieder für Einzelne komponieren, die sich auf deren persönliche Themen beziehen. Das Klinikum Christophsbad lädt herzlich zu den beiden Veranstaltungen ein. Für Freitag, den 7. November wird dringend um eine Anmeldung gebeten, entweder telefonisch (07161 601-7847) oder per E-Mail an simone.wagner@christophsbad.de.
?Michael berührt das Herz ganz tief, wenn er ein intuitives Lied kreiert ? eine großartige Medizin für Körper und Seele, ohne schädliche Nebenwirkungen?, betont Musiktherapeut Wolfgang Bossinger, Autor von ?The Healing Power of Singing?. Beim Workshop am Freitagvormittag wird jede Person durch einfache Sing-Übungen zu einer tieferen Erfahrung mit ihrem eigenen ?Herzenslied? geführt. Dieser Workshop bietet eine Möglichkeit, die Verbindung zu unserem inneren Gesang wieder herzustellen, und das zu würdigen, was wir in uns tragen.
Eintritt Chantwave, 7.11.19, 19 Uhr: 10,- Euro, ermäßigt 5,- Euro
Eintritt Honoring Ceremony, 8.11.19, 10-13 Uhr: 25,- Euro. Wir bitten hier dringend um eine Anmeldung, entweder telefonisch (07161 601-7847) oder per E-Mail an simone.wagner@christophsbad.de.
Kombiticket: 30,- Euro
Chantwave: Donnerstag, 7.11.2019, 19.00 Uhr, Kapelle des Christophsbads
Honoring Ceremony: Freitag, 8.11.2019, 10 bis 13 Uhr, Herrensaal des Christophsbads
Weitere Informationen unter www.christophsbad.de/kultur sowie www.innerharmony.com und www.theGreatSong.net.

Das Klinikum Christophsbad in Göppingen ist ein modernes Akutplankrankenhaus für Neurologie einschließlich regionaler Stroke Unit, Frührehabilitation und Schlaflabor, für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einer über 166-jährigen Tradition. Es besteht, zusammen mit der geriatri-schen Rehabilitationsklinik in Göppingen und der orthopädischen Rehaklinik Bad Boll, aus acht Kliniken mit ambu-lanten, teil- und vollstationären Bereichen.
Angegliedert an das Klinikum ist das Christophsheim, ein spezialisiertes Wohnheim für psychisch sowie neurolo-gisch kranke Erwachsene. Die vier Standorte des Unternehmens befinden sich in Göppingen, Geislingen und Bad Boll, sowie mit der Privat-Patienten-Klinik, dem Zentrum für psychische Gesundheit MentaCare, in Stuttgart. Die spezialisierte Klinikgruppe und das Christophsheim bilden mit über 960 Betten/Plätzen, das Dach für rund 1.650 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert.
www.christophsbad.de

Posted by on 30. Oktober 2019.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten