iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Changchun steht als einer der Hauptzielorte für den Sporttourismus in China bereit

Mehr als 30.000 Marathonläufer
und Sportfans kamen am 27. Mai in Changchun, der Hauptstadt der
Provinz Jilin, zu einem internationalen Marathonlauf zusammen. Laut
dem Sportbüro von Changchun hat die Verbindung dieser Veranstaltung
mit der Tourismusbranche den Ambitionen der Stadt, eines der
wichtigsten Ziele für den Sporttourismus in China zu werden,
erheblichen Schwung verliehen.

Changchun, das im Nordosten Chinas liegt, kann sowohl damit
punkten, dass es in einer schnee- und eisreichen Region liegt als
auch damit, dass es über ein angenehmes Klima verfügt. Außerdem ist
es eine der beiden chinesischen Städte, in denen
Goldmedaillengewinner der Olympischen Sommer- und Winterspiele zu
Hause sind. Die Sportverwaltung der Stadt hat unterschiedliche
Ansätze verfolgt, um seine Bürger zu animieren, Sport zu treiben –
und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der jährliche internationale
Marathonlauf ist ein fester Termin auf der Agenda des
Verwaltungsberichts der Stadt, die noch mehr Bürger dazu bringen
möchte, einen gesunden Lebensstil anzunehmen. Über 70 Prozent der
Umsätze, die Changchun erwirtschaftet, werden in Bereiche investiert,
die mit der Lebensgrundlage seiner Bürger zusammenhängen, damit diese
noch mehr von der Entwicklung der Stadt haben.

In Changchun befinden sich die landesweit ältesten
Produktionsstandorte der Automobil- und der Filmindustrie. Zudem
liegt hier der Ursprung von verschiedenen Branchen, wie die
Eisenbahnwaggonproduktion, die Fotoelektronik sowie Produkte der
angewandten Chemie und Biologie. Mithilfe der vorteilhaften
geografischen Lage der Stadt in der Mitte des nordöstlichen Asiens
erhöht die Stadtverwaltung derzeit ihre Anstrengungen, die Stadt
weiter zu öffnen und neu zu beleben und so den Tourismus zur
wirtschaftlichen Säule für die Entwicklung zu machen.

Die Stadtverwaltung hat den Sport als einen der Bereiche mit
oberster Priorität ausgewiesen, um ein \“gesundes Changchun\“
aufzubauen, damit seine Bürger achtsamer sind sowie mehr Fitness und
einen höheren Lebensstandard haben, was auch schon von der
Weltgesundheitsorganisation anerkannt wurde. Die Praxis in Changchun
kann damit für das Vorhaben Chinas, eine \“Sportmacht\“ zu werden,
einen nützlichen Anknüpfungspunkt bieten.

Die Bürger von Changchun können mittlerweile innerhalb von acht
Minuten zu Fuß eine Sportstätte finden, und auch mit einem
Mitarbeiter der Sportverwaltung in ihrer Nähe sprechen. Darüber
hinaus hat die Stadtverwaltung große Bebauungsflächen für
Sportanlagen reserviert. Die Bürger der Stadt können online
Sportangebote buchen und für ihren Sport den passenden Partner
finden. Der Anteil der Menschen in Changchun, die Sport treiben,
liegt bei über 51 Prozent, was eine gute Grundlage für das Ziel der
Stadt darstellt, ein wichtiger Zielort für Großveranstaltungen und
für den Sporttourismus zu werden.

Die Freundlichkeit der Menschen in Changchun ist sprichwörtlich,
und die Stadt hat zum 17. Mal in Folge das internationale und
länderübergreifende Ski-Festival Vasaloppet China ausgerichtet. Die
Marathonläufer, die in den vergangenen drei Jahren aus China und aus
dem Ausland hierherkamen, waren von der landschaftliche Umgebung der
Stadt, der Begeisterungsfähigkeit seiner Einwohner und der
menschenfreundliche Umwelt beeindruckt. Die über 30.000
Teilnahmeplätze für den diesjährigen Marathon waren innerhalb von 24
Stunden ausgebucht.

\“Der Marathonlauf ist mittlerweile sehr eng mit dem urbanen
Charakter von Changchun verbunden, wodurch die Marathonläufer noch
mehr Möglichkeiten erhalten, an dem Lauf teilzunehmen, zu trainieren
und trotzdem touristische Angebote wahrzunehmen, zumal der
Tourismussektor weiter wächst\“, sagte Liu Haiyu, Leiter des
städtischen Sportbüros.

Pressekontakt:
Herr Xu
Tel.: 86-10-63074558

Original-Content von: Changchun Sports Bureau, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Categories: Sport

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten