iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

CEO von LianLian Pay Global hält Rede auf der Money 20/20 USA 2019

Die Money20/20 USA, die vom 27.-30.
Oktober in Las Vegas stattfand, wurde von LianLian Pays
Mutterkonzern, der LianLian Group sowie von verschiedenen weiteren
multinationalen Unternehmen wie Google, Microsoft und PayPal besucht.
David Messenger, der CEO von LianLian Pay Global wurde gebeten, auf
dem Event eine Rede mit dem Titel \“e-Commerce Payments Partners: From
China and Beyond\“ zu halten.

Seit 2018 haben die chinesischen, grenzübergreifenden
E-Commerce-Unternehmen eine wichtige Rolle dabei gespielt, wenn es um
das Ankurbeln des anhaltend schnellen Wachstums der Branche weltweit
geht. Der Handelswert, der von chinesischen, grenzübergreifenden
B2C-E-Commerce-Unternehmen generiert wird, wird auf fast 32 % des
Gesamtbetrags im Jahr 2018 geschätzt, wobei China vor anderen Ländern
und Regionen auf der ganzen Welt eine Führungsrolle einnimmt.

Herr Messenger sagte in seiner Rede, dass, \“eine zunehmende Anzahl
an chinesischen E-Commerce-Unternehmen international expandiert, da
sich die Globalisierung weiter beschleunigt und vertieft.
Gleichzeitig erlebt der grenzüberschreitende Markt ein schnelles
Wachstum, das durch die steigende Nachfrage angetrieben wird.
Grenzüberschreitende Zahlungen sind ein wichtiges Teil der
Infrastruktur des grenzüberschreitenden E-Commerce-Sektors sowie
einer der wichtigsten Antriebsfaktoren hinter dem schnellen Wachstum
der Branche\“, sagte Messenger.

Die LianLian Group ist der führende Zahlungsanbieter Chinas, in
deren Besitz und Betrieb sich die top grenzübergreifenden
Kollektionsmarken in Bezug auf den Marktanteil befinden. LianLian hat
infolge erfolgreicher strategischer Investitionen in den vergangenen
Jahren ein weltweites Zahlungsnetzwerk durch den Erwerb von
Zahlungslizenzen in 47 Ländern und Regionen, u. a. in China,
Thailand, den USA und in Großbritannien aufgebaut.

Bisher hat LianLian Fremdwährungsabrechnungen für über 500.000
chinesische, grenzübergreifende E-Commerce-Unternehmen auf an rund 60
Standorten auf 18 E-Commerce Plattformen gefördert. LianLian plant
zukünftig, grenzübergreifende E-Commerce-Verkäufer dabei zu
unterstützen, Kunden auf der ganzen Welt mithilfe ihres
internationalen Zahlungsnetzwerks zu erreichen.

Das Unternehmen mit LianLian Link außerdem eine grenzübergreifende
E-Commerce-Handelsplattform entwickelt. LianLian plant, die
Betriebskosten der Verkäufer durch eine Steigerung der Transparenz
zwischen Lieferanten und Dienstleistern auf der ganzen Welt zu
verringern.

Herr Messenger fügte hinzu: \“ Die LianLian Group wird ihre
Vorteile in Bezug auf die erworbenen Zahlungslizenzen sowie ihr
Know-how im Bereich Compliance, ein internationales Kapitalnetzwerk,
ein umfassendes Partnerschaftssystem und Fähigkeiten im Betrieb von
Unternehmen und Anwerben von Personal auf der ganzen Welt, die
Verbindung von grenzübergreifenden E-Commerce-Verkäufern und
Dienstleistern einsetzen, um kleine und mittelständische Unternehmen
auf der ganzen Welt an den Vorteilen der Einfachheit und dem Wert
innovativer Technologien teilhaben zu lassen.\“

Pressekontakt:
Chen Wang
+86-571-56072600

mtgg@lianlianpay.com

Original-Content von: Lianlian Pay, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Oktober 2019.

Tags: ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten