iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Cell Biotech erwirbt europäisches Patent für das aus Lactobacillus rhamnosus gewonnene Antikrebsprotein P8

-Cell Biotech (KRX 049960), ein auf Probiotika und das Mikrobiom spezialisiertes Pharmaunternehmen, hat ein europäisches Patent (Registrationsnr. EP3453718) für das Antikrebsprotein P8 aus Lactobacillus rhamnosus für das neue Darmkrebsmedikament \“PP-P8\“ erworben.

Das Unternehmen ist bereits im Besitz eines koreanischen Patents (Registrationsnr. KR10-1910808) und eines japanischen Patents (Registrationsnr. JP6586248). Jetzt hat es auch in Europa Patente erworben und erhält durch die Sicherung weltweiter geistiger Eigentumsrechte Zugang zum internationalen Arzneimittelmarkt.

Die Patentanmeldung sichert die Rechte auf das Antikrebs-Protein P8, das eine bemerkenswerte therapeutische Wirkung auf Darmkrebs hat. In einer nicht-klinischen Studie wurde die hemmende Wirkung von P8 auf Darmkrebszellen in Mäusen und Primaten nachgewiesen, und seine Unbedenklichkeit gegenüber Toxizität und Nebenwirkungen wurde ebenfalls bestätigt.

Es wird mithilfe eines gentechnisch veränderten Pediococcus pentosaceus Stamms hergestellt. Geplant ist der Einsatz zur Behandlung von Darmkrebs. Cell Biotech erwartet aktuell die Genehmigung für eine klinische Studie der Phase I des südkoreanischen Ministeriums für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit (MFDS).

PP-P8 ist eine mikrobiom-basierte orale Gentherapie, ein neues First-in-Class-Darmkrebsmedikament. Es ist ein therapeutisches Mittel, das gentechnische Techniken auf der Basis von sicheren Probiotika verwendet. Daher wird erwartet, dass es bei der Überwindung der Einschränkungen chemischer Krebsmedikamente hilfreich sein wird, denn diese haben durch die Verabreichung hoher Konzentrationen und ihre langfristige Anwendung Nebenwirkungen.

Neben dem Patent für das Anti-Krebs-Protein P8 hat Cell Biotech koreanische Patente für das Drug Delivery System (DDS) und die Genexpressionskassette erhalten. Gleichzeitig sind Patente in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan angemeldet, die die Position des Unternehmens auf dem internationalen Markt für Pharmazeutika stärken werden.

Ein Vertreter von Cell Biotech sagte: \“Wir wollen den internationalen Markt für die Behandlung von Darmkrebs erschließen, der sich auf etwa 10 Milliarden Dollar pro Jahr beläuft. Daher melden wir nicht nur in Korea, sondern auch in verschiedenen anderen Ländern Patente an. Indem wir ausländische Patente erwerben, erfinden wir uns neu über die Grenzen von Korea hinaus und können den Markt der Entwicklung neuer mikrobiologischer Medikamente anführen und unsere technologische Wettbewerbsfähigkeit sichern.\“

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1480617/Cell_Biotech_Logo.jpg

Pressekontakt:

Cell Biotech – PR-Team (byoo@cellbiotech.com / 82-2-6105-7442)

Original-Content von: Cell Biotech, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 6. April 2021.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten