iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

CamperDays-Kunden trotzen Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Flüge mit Umstieg in Asien können teilweise nicht wie geplant sattfinden. Das betrifft auch Wohnmobilreisende Richtung Australien und Neuseeland. Kunden von CamperDays scheint das bisher nicht allzu sehr zu beeindrucken.

\“Wir verzeichnen keinen nennenswerten Anstieg von Stornierungen\“, sagt Produktmanager Raphael Meese. \“Allerdings beobachten wir einen sprunghaften Anstieg von Buchungen mit Abholung in Deutschland.\“ Möglicherweise steckt eine einfache Strategie dahinter: \“Schließlich kann man so Massenverkehrsmitteln wie dem Flugzeug entgehen\“, argumentiert Raphael Meese. \“Und weil das Wohnmobil gleichzeitig die Unterkunft ist, wird das Infektionsrisiko weiter minimiert.\“ Für Reisen im Sommer sind größere Wohnmobile ab Hamburg und Berlin schon fast ausgebucht. Im Süden Deutschlands gibt es je nach Modell noch
Verfügbarkeiten. PM-ID: 300

Posted by on 26. Februar 2020.

Tags: , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten